Advertisement

© 2015

Die Bewältigung beruflicher Anforderungen durch Lehrpersonen im Berufseinstieg

Book

About this book

Introduction

Christian Lamy untersucht, wie neue Lehrpersonen die externen und internen Anforderungen im ersten Berufsjahr subjektiv wahrnehmen und bewältigen. Er leistet damit einen Beitrag zum besseren Verständnis der Bewältigungsstrategien neuer Lehrkräfte und beleuchtet insbesondere die große Bedeutung selbstbezogener Bedürfnisse als zentrales Merkmal beruflicher Bewältigungsprozesse bei neuen Lehrpersonen. Die Erkenntnisse der Studie tragen zur Diskussion um die gelingende Gestaltung der Ausbildung von Lehrkräften und der Begleitmaßnahmen in deren Berufseinstieg bei.

Der Inhalt

  • Präsentation eines Modells für die Analyse der Bewältigung beruflicher Anforderungen durch neue Lehrpersonen
  • Bewältigung beruflicher Anforderungen durch neue Lehrpersonen unter einer phänomenologischen Perspektive
  • Individuelle Bewältigungsprozesse neuer Lehrpersonen unter einer fallanalytischen Perspektive
  • Perspektiven für die Praxis: Steigerung der Unterrichtsqualität durch eine bedürfnisorientierte Begleitung der neuen Lehrpersonen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Schulpädagogik und Erziehungswissenschaften
  • Pädagogische MentorInnen von Lehrpersonen, Verantwortliche für die Konzipierung von Weiterbildungsangeboten im Lehrerberuf sowie berufstätige Lehrpersonen

Der Autor

Christian Lamy ist in der Lehreraus- und -weiterbildung tätig. Zurzeit arbeitet er an der Universität Luxemburg, unter anderem verantwortlich für die Gestaltung der schulpraktischen Studien im Bachelor en Sciences de l’Éducation.

Keywords

Bedürfnisse Berufseingangsphase Entwicklung Luxemburg Phänomenologischen Perspektive

Authors and affiliations

  1. 1.Bureau de temps de terrainUNIVERSITÉ DU LUXEMBOURGWalferdangeLuxembourg

About the authors

Christian Lamy ist in der Lehreraus- und -weiterbildung tätig. Zurzeit arbeitet er an der Universität Luxemburg, unter anderem verantwortlich für die Gestaltung der schulpraktischen Studien im Bachelor en Sciences de l’Éducation.

Bibliographic information