Advertisement

Jahrbuch Medienpädagogik 12

Kinder und Kindheit in der digitalen Kultur

  • Kai-Uwe Hugger
  • Angela Tillmann
  • Stefan Iske
  • Johannes Fromme
  • Petra Grell
  • Theo Hug

Part of the Jahrbuch Medienpädagogik book series (JAMED)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Kai-Uwe Hugger, Angela Tillmann, Stefan Iske
    Pages 7-10
  3. Karsten D. Wolf, Verena Kratzer
    Pages 29-44
  4. Helen Knauf
    Pages 119-131
  5. Tobias Hölterhof
    Pages 133-146
  6. Back Matter
    Pages 147-148

About this book

Introduction

Der Sammelband gibt einen facettenreichen Einblick, wie Kinder heute mit digitalen Medien wie Internet, Smartphone und Spielkonsole aufwachsen. Ausgehend von medienpädagogischen Fragestellungen steht in den Beiträgen die interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Thema im Vordergrund. Auf diese Weise ergeben sich differenzierte wissenschaftliche Zugänge mit theoretischer, methodologischer und empirischer Ausrichtung.

 Der Inhalt

  • Medienerziehung in der Familie 
  • Mobiles digitales Spielen von Kindern 
  • Selbsterstellte Erklärvideos von Kindern 
  • Gruppendiskussionen mit Kindern zum Umgang mit Hörmedien 

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft/Medienpädagogik, Kommunikationswissenschaft, Sozialisations-, Medien- und Kindheitsforschung
  • LehrerInnen, ErzieherInnen

 Die HerausgeberInnen

Prof. Dr. Kai-Uwe Hugger, Universität zu Köln, Medienpädagogik und Mediendidaktik    

Prof. Dr. Angela Tillmann, Fachhochschule Köln, Kultur- und Medienpädagogik   

Prof. Dr. Stefan Iske Goethe-Universität Frankfurt/Main, Neue Medien in Lehr-Lernkontexten

Prof. Dr. Johannes Fromme Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Medien- und Erwachsenenbildung

Prof. Dr. Petra Grell, Universität Darmstadt, Medienpädagogik

Prof. Dr. Theo Hug Universität Innsbruck, Medienpädagogik und Kommunikationskultur

Keywords

Mediatisierung Medienforschung Medienkultur Medienpädagogik Mediensozialisation

Editors and affiliations

  • Kai-Uwe Hugger
    • 1
  • Angela Tillmann
    • 2
  • Stefan Iske
    • 3
  • Johannes Fromme
    • 4
  • Petra Grell
    • 5
  • Theo Hug
    • 6
  1. 1.Universität zu KölnKölnGermany
  2. 2.Fachhochschule KölnKölnGermany
  3. 3.BielefeldGermany
  4. 4.Universität MagdeburgMagdeburgGermany
  5. 5.DarmstadtGermany
  6. 6.Universität InnsbruchInnsbruckAustria

Bibliographic information