Advertisement

Szintillationsdetektoren mit Silizium-Photomultipliern

Prototypen für eine Erweiterung des Myon-Triggers am CMS-Experiment

  • Simon Weingarten

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Simon Weingarten
    Pages 1-6
  3. Simon Weingarten
    Pages 7-19
  4. Simon Weingarten
    Pages 21-32
  5. Simon Weingarten
    Pages 33-44
  6. Simon Weingarten
    Pages 45-75
  7. Simon Weingarten
    Pages 77-83
  8. Simon Weingarten
    Pages 85-85
  9. Back Matter
    Pages 87-97

About this book

Introduction

Simon Weingarten beschreibt die Entwicklung von Teilchendetektoren für ein Upgradeprojekt des Triggersystems im CMS-Experiment. Auf Basis von schnellen Plastikszintillatoren und Silizium-Photomultipliern (SiPM) entwickelt der Autor einen neuen Myon-Detektor, der eine hohe Nachweiswahrscheinlichkeit mit großer Signalreinheit verbindet. Der Einfluss verschiedener Modulparameter, wie z.B. die optische Ankopplung zwischen Szintillator und SiPM oder der Einsatz von reflektierenden Szintillatorumwickelungen, wird systematisch untersucht.

Der Inhalt

  • Beschreibung des CMS-Experiments, Einführung in Silizium-Photomultiplier
  • Aufbau des Prototypen und Funktionsweise der Frontend-Elektronik
  • Beschreibung von Messaufbau, Triggerlogik, Signalverarbeitung und Analysemethodik
  • Optimierung des Prototypen sowie Bestimmung von Signalreinheit und Detektionseffizienz

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende auf dem Gebiet der Detektorentwicklung der Teilchenphysik

Der Autor

Simon Weingarten studierte Physik und promoviert derzeit am III. Physikalischen Institut der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Detektorentwicklung in der CMS-Arbeitsgruppe.

Keywords

Myon SiPM Szintillator Teilchendetektor Triggersystem reflektierende Szintillatorumwickelungen

Authors and affiliations

  • Simon Weingarten
    • 1
  1. 1.III. Physikalisches Institut BRWTH AachenAachenGermany

Bibliographic information