Advertisement

© 2015

Global Webshop

E-Commerce-Ansprüche am internationalen Markt

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Oliver Meidl
    Pages 1-4
  3. Oliver Meidl
    Pages 5-22
  4. Oliver Meidl
    Pages 44-60
  5. Oliver Meidl
    Pages 61-73
  6. Oliver Meidl
    Pages 74-94
  7. Oliver Meidl
    Pages 95-105
  8. Back Matter
    Pages 106-115

About this book

Introduction

Ausgehend von Merkmalen erfolgreicher Online-Geschäftsmodelle erläutert Oliver Meidl zentrale Exzellenzfaktoren globaler Webseiten im Retailsegment. Dazu untersucht er Webdesign im elektronischen Handel, internetbasierten Direktvertrieb und länderübergreifende Online-Vertriebsprozesse. Der Autor diskutiert einen ausgewogenen „Glokalisierungsansatz" des Webangebotes und entwickelt daraus ein E-Commerce-Hierarchiemodell, welches die Erfolgsansprüche an globale Webshops entsprechend ihrer Bedeutung im Kundenkaufzyklus strukturiert.

Der Inhalt

Bedeutung von Online-Geschäftsmodellen

Globale und lokale Dimensionen von Webshops

Kultursensitives Design kommerzieller Webseiten

Angebotssteuerung mittels Renner-Penner-Analyse

Exzellenzfaktoren globaler Webshops

Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende des Webdesigns

Fachkräfte aus den Bereichen Management, Sales & Marketing sowie EDV

Der Autor

Oliver Meidl ist Leiter zahlreicher internationaler Projekte bei einem der weltweit führenden Direktvertriebsunternehmen und als Program Manager verantwortlich für ein europäisches ERP-System-Rollout.

Keywords

Customer Buying Cycle Direktvertrieb Globalisierung Multi-Level Marketing Renner-Penner-Analyse Social Commerce

Authors and affiliations

  1. 1.WienAustria

About the authors

Oliver Meidl ist Leiter zahlreicher internationaler Projekte bei einem der weltweit führenden Direktvertriebsunternehmen und als Program Manager verantwortlich für ein europäisches ERP-System-Rollout.

Bibliographic information