Advertisement

Was passiert beim Schulessen?

Ethnographische Einblicke in den profanen Verpflegungsalltag von Bildungsinstitutionen

  • Lotte Rose
  • Rhea Seehaus

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Lotte Rose, Rhea Seehaus
    Pages 1-25
  3. Rhea Seehaus, Lotte Rose
    Pages 27-49
  4. Nora Adio-Zimmermann, Lotte Rose, Katharina Schneider, Rhea Seehaus
    Pages 73-109
  5. Lotte Rose, Rhea Seehaus
    Pages 111-144
  6. Rhea Seehaus, Lotte Rose
    Pages 145-173
  7. Rhea Seehaus, Tina Gillenberg
    Pages 229-264

About this book

Introduction

Die Studie legt erstmalig eine umfassende Ethnografie zum Alltag des Schulessens vor. Dabei wird nachgezeichnet, was Kinder und Jugendliche beim Mittagessen erleben, was sie mit ihrem Essen und miteinander tun und welche Rollen Erwachsene bei alledem übernehmen. Deutlich wird, dass das Mittagessen in der Schule ein bedeutsamer interaktiver Raum der Kinderkultur darstellt, der jedoch je nach Alter der Schülerinnen und Schüler mehr oder weniger stark von Erwachsenen reguliert wird.


Der Inhalt

  • Was passiert eigentlich beim Schulessen – außer Essen? Ethnographische Einblicke
  • Das Schulessen als Bühne erzieherischer Zugriffe, sozialer Unterscheidungen, Beziehungen, Konflikte und Spiele  
  • Das Essen der Jüngeren und der Älteren: zwei unterschiedliche Welten


Die Zielgruppen

  • Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Kinder- und Jugendarbeit und Gesundheits- und Ernährungsberufe  
  • Studierende, Lehrende und Forschende der Sozialarbeitswissenschaften, Bildungsforschung, Kindheitsforschung, Gesundheits- und Ernährungswissenschaften


Die Herausgeberinnen

Dr.phil. Diplom-Pädagogin, Lotte Rose ist Professorin am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Frankfurt University of Applied Sciences  und leitet das Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen (gFFZ).

Dr. phil., Diplom-Pädagogin, Rhea Seehaus ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen (gFFZ) und Lehrbeauftrage an verschiedenen Hochschulen.


Keywords

Diversity Ganztagsschule Gesundheit Mittagessen Public Health Zentralisierung

Editors and affiliations

  • Lotte Rose
    • 1
  • Rhea Seehaus
    • 2
  1. 1.Frankfurt University of Applied SciencesFrankfurt am MainGermany
  2. 2.Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen (gFFZ)Frankfurt am MainGermany

Bibliographic information