Advertisement

© 2014

Scham in der schulischen Sexualaufklärung

Eine pädagogische Ethnographie des Gymnasialunterrichts

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Sara-Friederike Blumenthal
    Pages 11-12
  3. Sara-Friederike Blumenthal
    Pages 13-36
  4. Sara-Friederike Blumenthal
    Pages 37-62
  5. Sara-Friederike Blumenthal
    Pages 63-150
  6. Back Matter
    Pages 157-172

About this book

Introduction

Wie läuft heutige Sexualaufklärung in der Schule ab? Mit ihrer Ethnographie gibt Sara-Friederike Blumenthal einen Einblick in den Schulunterricht und arbeitet dabei die fortwährende Aktualität von Scham in der Sexualaufklärung heraus. Anhand von 14, mal heiteren, mal bedrückenden Sequenzen aus Unterrichtsstunden an Berliner Gymnasien entwickelt sie die These, dass Lehrende Beschämung als Erziehungsmittel nutzen, ohne dies jedoch pädagogisch zu reflektieren. Dies führt hinsichtlich der ohnehin schambesetzten Thematik Sexualität unter anderem dazu, dass Lernziele verfehlt werden und die Unterrichtsinhalte teils nicht geschlechtergerecht sind.

Der Inhalt

  • Theoretisierung von Scham innerhalb Bourdieus Habitustheorie
  • Genderspezifik von Scham und Beschämung in der schulischen Sexualaufklärung
  • Symbolische Ordnungen und feldspezifische Regeln des Ausdruck von Scham

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft, des Lehramtes Biologie und Ethik, der Sozialen Arbeit, der Sexualwissenschaften, der Soziologie, der Gender Studies, der Gesundheitswissenschaften sowie der Psychologie
  • ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und Eltern

Die Autorin

Sara-Friederike Blumenthal hat im Cluster Languages of Emotion der Freien Universität Berlin sowie an der University of Hawai´i, USA, zu Emotionen in der schulischen Sexualaufklärung promoviert.

Keywords

Emotionen Scham Schule Sexualaufklärung Sexualerziehung

Authors and affiliations

  1. 1.Erziehungswissenschaft/ Cluster Languages of EmotionFreie Universität BerlinBerlinGermany

About the authors

Sara-Friederike Blumenthal hat im Cluster Languages of Emotion der Freien Universität Berlin sowie an der University of Hawai´i, USA, zu Emotionen in der schulischen Sexualaufklärung promoviert.

Bibliographic information