Advertisement

Medienbezogene Effekte von Product Placement

Theoretische Konzeption und empirische Analyse

  • Peggy Rathmann
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Peggy Rathmann
    Pages 1-11
  3. Peggy Rathmann
    Pages 67-85
  4. Peggy Rathmann
    Pages 87-110
  5. Peggy Rathmann
    Pages 165-181
  6. Back Matter
    Pages 183-215

About this book

Introduction

Das Kommunikationsinstrument Product Placement bietet für Produzenten und Unternehmen gute Möglichkeiten, sich marktbezogenen, technischen und konsumentenbezogenen Veränderungen anzupassen und gewinnt daher zunehmend an Bedeutung. Auf Basis einer umfassenden theoretischen und empirischen Analyse untersucht Peggy Rathmann, welche Wirkungen Product Placement auf medienbezogene Erfolgsgrößen hat und welche Faktoren diese Wirkeffekte beeinflussen. Unter Nutzung von verhaltenswissenschaftlichen Theorien erarbeitet die Autorin einen theoretisch-konzeptionellen Bezugsrahmen. Zur Überprüfung des Untersuchungsmodells zieht sie ein experimentelles Vorgehen heran.

Der Inhalt

  • Terminologische Abgrenzung des Begriffs Product Placement und systematische Erfassung der Erscheinungsformen
  • Entwicklung eines Untersuchungsrahmens mit dem Fokus auf medienbezogene Wirkeffekte von Product Placement
  • Ableitung von Implikationen für die betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing sowie der Kommunikations- bzw. Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpsychologie
  • Fach- und Führungskräfte im Bereich Markenkommunikation sowie Produzenten von Unterhaltungsmedien

Die Autorin

Dr. Peggy Rathmann promovierte bei Univ.-Prof. Dr. Margit Enke am Lehrstuhl für Marketing und Internationalen Handel der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.

Keywords

Brand Placement Experiment Medienbezogene Wirkeffekte Product Placement Sendungsinduzierte Stimmung

Authors and affiliations

  • Peggy Rathmann
    • 1
  1. 1.Technische Universität Bergakademie FreibergFreibergGermany

Bibliographic information