Advertisement

Das System der Finanzierung von Technologieentwicklung am Beispiel der Photovoltaik-Industrie

  • Stephanie Steden

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-23
  2. Stephanie Steden
    Pages 25-40
  3. Stephanie Steden
    Pages 41-66
  4. Stephanie Steden
    Pages 67-148
  5. Stephanie Steden
    Pages 215-238
  6. Stephanie Steden
    Pages 239-359
  7. Stephanie Steden
    Pages 361-374
  8. Back Matter
    Pages 375-393

About this book

Introduction

In der Photovoltaik-Industrie sind technologische Entwicklungen, wie in vielen anderen Branchen auch, der Schlüssel zum Erfolg. Hierfür ist finanzieller Spielraum wichtig, der einher geht mit spezifischen Finanzierungserfordernissen. Die Finanzierung innovativer Unternehmen ist aufgrund von Unsicherheit und Komplexität jedoch sehr herausfordernd. Sowohl konzeptionell als auch empirisch werden die Themen Finanzierung und technologische Entwicklung (Innovation) daher systematisch dargestellt und gekoppelt, insbesondere hinsichtlich der Einflussmöglichkeiten verschiedener Finanzierungsmodi auf die technologische Entwicklung. Im Zuge dessen arbeitet Stephanie Steden das System der Finanzierung von Technologieentwicklung heraus. Mit diesem konzeptionellen Gerüst lassen sich die Finanzierungsbedingungen und -beziehungen der Photovoltaik-Industrie erfassen.

Der Inhalt

  • Branchenprofil der Photovoltaik (PV)-Industrie
  • Technologische Innovationssysteme (TIS)
  • Finanzierung und technologische Entwicklung
  • Finanzierungsmodi der PV-Industrie
  • System der Finanzierung von Technologieentwicklung (SFT) der PV

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
  • Forscherinnen und Forscher sowie Interessierte in den Gebieten Innovationsforschung und Photovoltaik-Industrie

Die Autorin

Stephanie Steden lehrt und forscht am Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie der TU Dortmund.

Keywords

Finanzierung Innovation Innovationssysteme Private Equity Technologische Entwicklung

Authors and affiliations

  • Stephanie Steden
    • 1
  1. 1.Fakultät WiSo, Lehrstuhl Wirtschafts- und IndustriesoziologieTU DortmundDortmundGermany

Bibliographic information