Vergaberecht als praktikables Regulativ

Theoretische Überlegungen und empirische Befunde

  • Stefan Höfferer

About this book

Introduction

Das Volumen der öffentlichen Auftragsvergabe besitzt in der gesamten Europäischen Union eine erhebliche volkswirtschaftliche Relevanz. Daher sind Vorkehrungen und Regularien notwendig, um einen effizienten, gesetzmäßigen sowie korrekten Einsatz öffentlicher Mittel sicherzustellen. Stefan Höfferer liefert auf Basis von theoretischen Überlegungen und empirischen Befunden einen Informationsmehrwert zur Praktikabilität des vergaberechtlichen Regulativs aus der Sicht von öffentlichen Auftraggebern und Auftragnehmern in der österreichischen Bauwirtschaft und gibt Gestaltungsempfehlungen zur Praktikabilitätssteigerung zukünftiger Modifikationen des Bundesvergabegesetzes 2006.

 Der Inhalt

  • Grundlagen und Struktur des Rechts der öffentlichen Auftragsvergabe
  • Beurteilung der Praktikabilität von vergaberechtlichen Zielsetzungen im Kontext der öffentlichen Auftragsvergabe anhand ausgewählter theoretischer Erklärungsansätze
  • Empirische Untersuchung der Praktikabilität des Vergaberechts und seiner vergaberechtlichen Zielsetzungen im Kontext der öffentlichen Auftragsvergabe

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Öffentlichen Betriebswirtschaftslehre und des Öffentlichen Wirtschaftsrechts sowie der Wirtschaftsingenieurswissenschaften
  • Fach- und Führungskräfte der Bereiche Einkauf und Beschaffung sowie des technischen Vertriebs, vor allem in öffentlichen Einrichtungen

 Der Autor

Dr. Stefan Höfferer ist für einen international renommierten Werkzeughersteller in der Strategieentwicklung tätig.

 

Keywords

Binnenmarkt Bundesvergabegesetz 2006 Vergaberecht Öffentliche Auftragsvergabe Öffentliche Ausschreibung

Authors and affiliations

  • Stefan Höfferer
    • 1
  1. 1.Universität KlagenfurtKlagenfurtAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-06553-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-06552-2
  • Online ISBN 978-3-658-06553-9
  • About this book