Jahrbuch Medienpädagogik 11

Diskursive und produktive Praktiken in der digitalen Kultur

  • Rudolf Kammerl
  • Alexander Unger
  • Petra Grell
  • Theo Hug

Part of the Jahrbuch Medienpädagogik book series (JAMED)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Rudolf Kammerl, Alexander Unger
    Pages 7-12
  3. Teil I: Theoretische Zugänge

  4. Teil II: Empirische Zugänge

  5. Teil III: Medienpädagogische Praxis und Projekte

  6. Back Matter
    Pages 251-254

About this book

Introduction

Digitale Medien und ihre diskursiven und produktiven Praktiken haben eine neue Erfahrungs- und Handlungssphäre etabliert, die unsere soziale Welt anreichert. In der Medienpädagogik werden diese Praktiken und die damit verbundenen sozialen Veränderungen aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive erforscht und kritisch reflektiert. Der vorliegende Band berücksichtigt sowohl formale wie informelle Kontexte von Sozialisations- und Bildungsprozessen. Hierzu gehören auch Netz-Communitys, in denen diskursive und produktive Prozesse eine wichtige Rolle spielen. Theoretische und empirische Beiträge bieten einen Einblick in aktuelle Forschungsansätze und Entwicklungen in der medienpädagogischen Praxis.

Der Inhalt

  • Soziale Praktiken in digitalen Medien im Kontext von Lernen, Bildung und Medienkompetenz
  • Zusammenhang diskursiver und produktiver Online-Praktiken mit nicht-medialen Formen
  • Einfluss des digitalen Transformationsprozesses auf Sozialisationsinstanzen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienpädagogik
  • Lehrkräfte und außerschulische MedienpädagogInnen

Die Herausgeber

Dr. Rudolf Kammerl ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg.
Dr. Alexander Unger ist Juniorprofessor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg.
Dr. Petra Grell ist Professorin für Allgemeine Pädagogik an der Technischen Universität Darmstadt.
Dr. Theo Hug ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Innsbruck.

Keywords

Bildung Digitale Medien Medienkompetenz Medienpädagogik Sozialisation

Editors and affiliations

  • Rudolf Kammerl
    • 1
  • Alexander Unger
    • 2
  • Petra Grell
    • 3
  • Theo Hug
    • 4
  1. 1.FB1 MedienpädagogikUniversität HamburgCityGermany
  2. 2.FB EW 1 - Erziehungswiss.Universität HamburgCityGermany
  3. 3.Allg. Päd./BerufspädagogikTU DarmstadtDarmstadtGermany
  4. 4.Medienpäd./KommunikationskulturUniversität InnsbruckInnsbruckAustria

Bibliographic information