Vergütung mittels Bonusbanken

Eine agency-theoretische Perspektive

  • Michael Janocha

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Michael Janocha
    Pages 1-4
  3. Michael Janocha
    Pages 19-43
  4. Michael Janocha
    Pages 45-54
  5. Michael Janocha
    Pages 55-74
  6. Michael Janocha
    Pages 75-124
  7. Michael Janocha
    Pages 125-130
  8. Back Matter
    Pages 131-178

About this book

Introduction

Bei Managergehältern gewinnt die Bonusbank als Vergütungsinstrument zur Induzierung von langfristigem und nachhaltigem Verhalten zunehmend an Bedeutung. Eine Bonusbank verschiebt einen Teil des Bonus eines Jahres in nachfolgende Perioden. Dieser aufgeschobene Bonus kann bei schlechter Performance gekürzt werden. Michael Janocha untersucht in einem mehrperiodigen Prinzipal-Agenten-Modell, ob eine Bonusbank – im Vergleich zur klassischen kurzfristigen Vergütung – geeignet ist, Anreize kostengünstiger zu induzieren. Der Autor dehnt die Analyse in verschiedenen Modellerweiterungen aus, um kurzfristiges, nicht-nachhaltiges Verhalten des Managements zu erfassen. Die Ergebnisse zeigen, unter welchen Voraussetzungen der Einsatz einer Bonusbank empfehlenswert sein kann.

Der Inhalt

  • Nationale und internationale Regulierungsmaßnahmen zur Managementvergütung
  • Die Vergütung von Managern vor und nach der Finanzkrise von 2007
  • Die Relevanz von Bonusbanken für die Vergütung von Managern
  • Analyse der Vorteilhaftigkeit von Bonusbanken im Vergleich zu klassischer kurzfristiger Vergütung

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Controlling, Rechnungswesen, Organisation und Personalwesen
  • Fach- und Führungskräfte aus diesen Bereichen

Der Autor

Dr. Michael Janocha promovierte am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Unternehmensrechnung und Controlling der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

 

Keywords

Bonusbanken Nachhaltigkeit Prinzipal-Agenten-Theorie

Authors and affiliations

  • Michael Janocha
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für BWL Unternehmensführung und ControllingUniversität MagdeburgMagdeburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-06300-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-06299-6
  • Online ISBN 978-3-658-06300-9
  • About this book