Auf der Suche nach dem katholischen Arbeitermädchen vom Lande

Religion und Bildungserfolg im regionalen, historischen und internationalen Vergleich

  • Marcel Helbig
  • Thorsten Schneider

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Marcel Helbig, Thorsten Schneider
    Pages 1-6
  3. Marcel Helbig, Thorsten Schneider
    Pages 7-11
  4. Marcel Helbig, Thorsten Schneider
    Pages 13-26
  5. Marcel Helbig, Thorsten Schneider
    Pages 27-47
  6. Marcel Helbig, Thorsten Schneider
    Pages 49-68
  7. Marcel Helbig, Thorsten Schneider
    Pages 69-155
  8. Marcel Helbig, Thorsten Schneider
    Pages 157-165
  9. Back Matter
    Pages 167-178

About this book

Introduction

Beeinflussen Religionen und Religionsgemeinschaften – vermittelt über Lebensführung, Werthaltungen, Minderheitenstatus, gemeinschaftliche Aktivitäten und Ressourcen – den Bildungserfolg von Kindern in industrialisierten Gesellschaften? Zur Beantwortung dieser Fragen knüpfen die Autoren unter anderem an die in den Nachkriegsjahren in Westdeutschland geführten Diskussionen zum katholischen Bildungsdefizit und zur Kunstfigur des „katholischen Arbeitermädchens vom Lande“ sowie an amerikanische Studien zur Bedeutung von Aktivitäten in Religionsgemeinschaften für die Generierung von Sozialkapital an. In dem Buch werden neue Analysen zu den 1960er Jahren in Westdeutschland, aktuelle Befunde zu Deutschland und Ergebnisse zu 19 europäischen Ländern präsentiert. Das Buch enthält somit eine umfassende Analyse zum Zusammenhang von Religion und Bildung und räumt dabei auch mit einigen Mythen dieser Forschungsrichtung auf.

Der Inhalt

·        ​Stand der Forschung

·        Erklärungsansätze zur Relevanz von Religion für Bildungserwerb

·        Daten, Methoden und Operationalisierung

·        Ergebnisse und Fazit

 

Die Zielgruppen

·        SoziologInnen

·        BildungswissenschaftlerInnen

·        ReligionswissenschaftlerInnen

 

Die Autoren
Dr. Marcel Helbig ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.
Dr. Thorsten Schneider ist Professor für Soziologie mit Schwerpunkt Vergleich moderner Gegenwartsgesellschaften an der Universität Leipzig.

Keywords

Bildungserfolg Bildungsungleichheiten Religion Religionszugehörigkeit Sozialkapital katholisches Arbeitermädchen

Authors and affiliations

  • Marcel Helbig
    • 1
  • Thorsten Schneider
    • 2
  1. 1.Wissenschaftszentrum Berlin für SozialforschungBerlinGermany
  2. 2.Institut für SoziologieUniversität LeipzigLeipzigGermany

Bibliographic information