TARGET2 – ein wandelndes Pulverfass?

Risiken und Gefahren des EU-Zentralbankensystems

  • Petra Karadzic
  • Andreas Keller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 1-4
  3. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 5-13
  4. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 14-26
  5. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 27-36
  6. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 37-52
  7. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 53-68
  8. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 69-73
  9. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 74-84
  10. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 85-91
  11. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 92-95
  12. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 96-96
  13. Petra Karadzic, Andreas Keller
    Pages 97-97
  14. Back Matter
    Pages 98-103

About this book

Introduction

Seit der jüngsten Staatsschuldenkrise ist das europäische Zahlungsverkehrssystem TARGET2 aufgrund der angestiegenen TARGET2-Salden stark umstritten. Der zirkulierende Geldkreislauf von EU-Mitgliedstaaten innerhalb dieses Abwicklungssystems ist mit schlummernden Risiken verbunden. So sind die TARGET2-Verbindlichkeiten von Notenbanken aus hochverschuldeten EU-Staaten bei Austritt aus der EU oder aus dem Euro für die Gläubigerländer gefährdet. In der Finanzliteratur wurde dieser Entwicklung bisher kaum Rechnung getragen. Petra Karadzic und Andreas Keller erklären die Grundlagen sowie die Funktionsweise des TARGET2-Systems, um die Entstehung und Auswirkung der TARGET2-Salden zu verdeutlichen. Der Einbezug von Argumenten der Befürworter und Kritiker hilft, das undurchsichtige komplexe System als Ganzes zu verstehen. In acht unterschiedlichen Szenarien werden mögliche Folgen für Europa dargestellt und durch Experteninterviews abgerundet.

Der Inhalt

  • Einführung und Funktionsweise von TARGET2
  • Volkswirtschaftliche und politische Hintergründe der TARGET2-Salden
  • Pro und Contra des TARGET2-Systems
  • Szenarien und Experteninterviews

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft
  • Fach- und Führungskräfte in Banken, Politik und in der Finanzbranche

Die AutorInnen

Petra Karadzic und Andreas Keller verfassten ihre Bachelorarbeit gemeinsam. Beide sind bei Schweizer Banken in Zürich tätig.  

Der Herausgeber

Die Schriftenreihe der Kalaidos Fachhochschule Schweiz wird herausgegebenen von Prof. Dr. Christian Fichter.

Keywords

Europäische Zentralbank Finanzkrise Kredite TARGET2 TARGET2-Salden Zahlungsverkehr Euro-Länder

Authors and affiliations

  • Petra Karadzic
    • 1
  • Andreas Keller
    • 2
  1. 1.Kalaidos FH SchweizZürichSwitzerland
  2. 2.Kalaidos FH SchweizZürichSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-06064-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-06063-3
  • Online ISBN 978-3-658-06064-0
  • About this book