Advertisement

© 2014

Adoleszenz in einem palästinensischen Flüchtlingscamp

Generationenverhältnisse, Möglichkeitsräume und das Narrativ der Rückkehr

Book

Part of the Adoleszenzforschung book series (ADZF, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Christoph H. Schwarz
    Pages 13-20
  3. Christoph H. Schwarz
    Pages 67-135
  4. Christoph H. Schwarz
    Pages 453-466
  5. Back Matter
    Pages 467-488

About this book

Introduction

Die palästinensischen Flüchtlingslager bestehen seit nunmehr über 60 Jahren. Wie erleben Jugendliche, die heute in dritter Generation dort aufwachsen, den Übergang ins Erwachsenenalter? Welche Lebensentwürfe entwickeln sie? Wie gehen sie mit den Erwartungen, Wertvorstellungen und tradierten Narrativen der älteren Generation um? Welche Vorstellungen haben sie von den Israelis und deren Narrativen? Ausgehend von Gruppengesprächen und ethnographischen Beobachtungen wird in dieser Arbeit die Struktur des adoleszenten Möglichkeitsraumes in einem Flüchtlingscamp in der Westbank untersucht. Im Fokus steht die Gruppendynamik während der Gespräche und die Forschungsbeziehung, die sich über vier Forschungsaufenthalte hin entwickelte.

 

Der Inhalt

Theoretische Bezugsrahmen: Aspekte des adoleszenten Möglichkeitsraumes.- Adoleszenz im Modernisierungsprozess.- Die psychosexuelle Entwicklung in der Adoleszenz.- Generativität und Intergenerationelle Tradierung.- Männliche und weibliche Adoleszenz.- Die Peer Group.- Adoleszenz und moderne Bildungsinstitutionen im globalen Süden.- Kollektive Identitäten, narrative und politische Sozialisation.- Methodischer Ansatz: Ethnoanalyse und Ethnohermeneutik.- Forschungsstand und historischer Hintergrund.- Gruppengespräche mit Jugendlichen

 

Die Zielgruppen

Forschende, Studierende und Lehrende der Sozial-, Kultur- und

Erziehungswissenschaften, Sozialen Arbeit und anderer Disziplinen, die an Adoleszenz- bzw. Jugendforschung interessiert sind.

 

 

Der Autor

Christoph H. Schwarz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsnetzwerk „Re-Konfigurationen“ des Centrums für Nah- und Mittelost-Studien der Philipps-Universität Marburg.

Authors and affiliations

  1. 1.Philipps-Universität MarburgMarburgGermany

About the authors

Christoph H. Schwarz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsnetzwerk „Re-Konfigurationen“ des Centrums für Nah- und Mittelost-Studien der Philipps-Universität Marburg.

Bibliographic information

  • Book Title Adoleszenz in einem palästinensischen Flüchtlingscamp
  • Book Subtitle Generationenverhältnisse, Möglichkeitsräume und das Narrativ der Rückkehr
  • Authors Christoph H. Schwarz
  • Series Title Adoleszenzforschung
  • Series Abbreviated Title Adolzforsch.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-05869-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-05868-5
  • eBook ISBN 978-3-658-05869-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 476
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology of Education
    Education, general
  • Buy this book on publisher's site