Advertisement

Komplexitätsbewältigung in Betrieben der Sozialwirtschaft

Anforderungen an ein erfolgreiches Management

  • Thomas Behr

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Thomas Behr
    Pages 1-5
  3. Thomas Behr
    Pages 67-72
  4. Thomas Behr
    Pages 73-75

About this book

Introduction

Das Dickicht der gesetzlichen Auflagen, Verordnungen, der differenzierten Strukturen und vielschichtig verzweigten Prozesse wird in den Betrieben der Sozialwirtschaft immer dichter und für die Verantwortlichen im Management immer schwerer zu durchschauen. Die Komplexität wird damit zum Problem für den betrieblichen Erfolg.

 Wirksames und erfolgreiches Management muss aber in der Lage sein, Komplexität zu beherrschen und zu reduzieren. Dazu muss das Management Anforderungen erfüllen, die ein hohes Maß der Arbeit am eigenen Selbst erfordern, denn nicht selten ist es das Managementverhalten, das erst Komplexität wachsen lässt. Ein Wissen über die Entstehungsbedingungen von Komplexität ist genauso unabdingbar wie die Beherrschung handwerklicher Techniken in Verbindung mit personaler Integrität. Das Buch zeigt, warum Komplexität sich so verhängnisvoll ausbreiten kann, wie es den betrieblichen Erfolg behindert und welche entscheidende Aufgabe dem Management in der Beherrschung der Komplexität zur Sicherung des betrieblichen Erfolges zukommt.

Der Inhalt

-          Die zunehmende Komplexität als Problem der stationären Altenhilfe

-          Vermutungen zum Entstehen von Komplexität

-          Komplexitätsbewältigung als zentrale Managementaufgabe

-          Anforderungen an das Management

 

Der Autor

 Dr. phil. Thomas Behr, Diplom-Pädagoge mit psychotherapeutischer Zusatzqualifikation, exam. Altenpfleger, ist Vorstand und Geschäftsführer der regionalen Einrichtungen eines Wohlfahrtsverbandes. Seine Hauptarbeitsschwerpunkte: langjährige Leitung von Altenheimen, Berater im Gesundheitswesen mit Schwerpunkt Organisations- und Personalentwicklung, Lehraufträge zum Thema Gesundheitsförderung und Personalentwicklung, zahlreiche Buchveröffentlichungen und Beiträge in Sammelwerken, Mitglied in Expertenkommissionen.

Keywords

Desintegration Ethische Kompetenz Funktionale Differenzierung Interventionspunkt Kernprozessorientierung

Authors and affiliations

  • Thomas Behr
    • 1
  1. 1.HadamarGermany

Bibliographic information