Advertisement

© 2014

Aufgabenkultur in Klassenarbeiten im Fach Mathematik

Empirische Untersuchungen in neunten und zehnten Klassen

Book

Part of the Perspektiven der Mathematikdidaktik book series (PERMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Christina Drüke-Noe
    Pages 5-48
  3. Christina Drüke-Noe
    Pages 49-95
  4. Christina Drüke-Noe
    Pages 97-242
  5. Christina Drüke-Noe
    Pages 243-255
  6. Back Matter
    Pages 257-278

About this book

Introduction

Klassenarbeiten sind ein zentrales Instrument schulinterner Leistungsüberprüfung, ihre Aufgaben sind jedoch empirisch kaum erforscht. Christina Drüke-Noe untersucht quantitativ und qualitativ Klassenarbeitsaufgaben neunter und zehnter gymnasialer und nicht-gymnasialer Klassen des Forschungsprojekts COACTIV und einer hessischen Konvenienzstichprobe. Auf Aufgaben- und auf Klassenebene zeigt sich, dass vor allem der Anspruch an das Umgehen mit unterschiedlich komplexen Kalkülen den kognitiven Anspruch prägt, während andere Tätigkeiten (Inner- und Außermathematisches Modellieren, Gebrauch von Darstellungen, Argumentieren) nur geringfügig vorkommen und sich meist auf Standardaktivitäten beschränken.

 

 

Der Inhalt

  • Bedeutung von Kalkülen
  • Leistungsüberprüfung
  • Analysen zum kognitiven Anspruch von Klassenarbeitsaufgaben
  • Mathematische Tätigkeiten (Außer- und Innermathematisches Modellieren, Argumentieren, Gebrauch von Darstellungen, Technisches Arbeiten)

 

 

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik
  • LehrerInnender Sekundarstufen sowie deren Aus- und Fortbildende, BildungsadministratorInnen

 

 

Die Autorin

Dr. Christina Drüke-Noe ist Gymnasiallehrerin für Mathematik und Englisch. Als Studiendirektorin ist sie derzeit vom Schuldienst beurlaubt. Sie arbeitet seit 2004 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mathematik an der Universität Kassel in der Arbeitsgruppe Bildungsstandards.

Keywords

Aufgabenkultur in Klassenarbeiten Klassenarbeiten im Fach Mathematik Kognitiver Anspruch von Klassenarbeitsaufgaben Leistungsüberprüfung im Fach Mathematik Mathematische Tätigkeiten Technisches Arbeiten und Kalküle

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Mathematik, Didaktik der MathematikUniversität KasselKasselGermany

About the authors

Dr. Christina Drüke-Noe ist Gymnasiallehrerin für Mathematik und Englisch. Als Studiendirektorin ist sie derzeit vom Schuldienst beurlaubt. Sie arbeitet seit 2004 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mathematik an der Universität Kassel in der Arbeitsgruppe Bildungsstandards.

Bibliographic information

  • Book Title Aufgabenkultur in Klassenarbeiten im Fach Mathematik
  • Book Subtitle Empirische Untersuchungen in neunten und zehnten Klassen
  • Authors Christina Drüke-Noe
  • Series Title Perspektiven der Mathematikdidaktik
  • Series Abbreviated Title Mathematikdidaktik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-05351-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-05350-5
  • eBook ISBN 978-3-658-05351-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVI, 278
  • Number of Illustrations 99 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Mathematics Education
  • Buy this book on publisher's site