Advertisement

© 2014

Politische Bildung in Fotoromanen von Jugendzeitschriften

Die diskursiv-performative Konstruktion von sex, gender und desire

Book
  • 12k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-17
  2. Annette Silvia Gille
    Pages 19-21
  3. Annette Silvia Gille
    Pages 23-31
  4. Annette Silvia Gille
    Pages 33-40
  5. Annette Silvia Gille
    Pages 41-68
  6. Annette Silvia Gille
    Pages 69-100
  7. Annette Silvia Gille
    Pages 147-414
  8. Annette Silvia Gille
    Pages 479-484
  9. Back Matter
    Pages 485-503

About this book

Introduction

Annette Silvia Gille geht der Frage nach, wie die seit Jahrzehnten populären Jugendzeitschriften „Bravo“ und „Bravo Girl!“ ihre LeserInnen politisch bilden und zu deren Vergesellschaftung beitragen. Dabei werden insbesondere die Aspekte Geschlecht und Begehren in den Mittelpunkt gestellt, die für die jugendliche Zielgruppe der Zeitschriften im höchsten Maße relevant sind. Die Autorin  zeichnet die historische Entwicklung dieser Kategorien nach und zeigt auf, wie sie in aktuellen Ausgaben der Zeitschriften konstruiert werden. Ein auffälliges Ergebnis der Untersuchung ist, dass „Bravo“ und „Bravo Girl!“ vielfältige Verknüpfungen zu den jeweils hegemonialen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Diskursen aufweisen. Diese werden dann in die äußerst beliebte Rubrik der Fotoromane eingebunden, wodurch die LeserInnen schon im Jugendalter intensiv mit ihnen konfrontiert und entsprechend vergesellschaftet werden.

Der Inhalt

  • Jugendzeitschriften und Fotoromane
  • Die Konstruktion von sex, gender und desire
  • Homosexuelles Begehren in Fotoromanen
  • Das Sexualitäts- und Geschlechterdispositiv in Fotoromanen der „Bravo“ und „Bravo Girl!“

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende in den Bereichen Gender- und Queer-Studies, Politische Bildung, Diskurs- und Dispositivanalyse
  • LehrerInnen für Politik und Wirtschaft, außerschulisch politisch Bildende

Die Autorin

Dr. Annette Silvia Gille promovierte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und ist derzeit Lehrkraft im Vorbereitungsdienst an einem Gymnasium.

Keywords

Diskursanalyse Dispositivanalyse Genderstudies Jugendzeitschriften Politische Bildung

Authors and affiliations

  1. 1.Johann-Wolfgang-Goethe-UniversitätFrankfurt/MainGermany

About the authors

Dr. Annette Silvia Gille promovierte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und ist derzeit Lehrkraft im Vorbereitungsdienst an einem Gymnasium.

Bibliographic information

  • Book Title Politische Bildung in Fotoromanen von Jugendzeitschriften
  • Book Subtitle Die diskursiv-performative Konstruktion von sex, gender und desire
  • Authors Annette Silvia Gille
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-05158-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-05157-0
  • eBook ISBN 978-3-658-05158-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 485
  • Number of Illustrations 131 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Gender Studies
    Knowledge - Discourse
    Media Research
  • Buy this book on publisher's site