Coopetitive Dynamics

Zum Entwicklungsverlauf kooperativer Beziehungen zwischen Wettbewerbern

  • Benjamin Klein
Part of the Schriften zur Unternehmensentwicklung book series (SUE)

About this book

Introduction

Kooperative Beziehungen gelten in der heutigen Wirtschaftswelt als ein zentraler Baustein zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Benjamin Klein analysiert die Dynamik in Kooperationsprozessen in theoretischer und empirischer Hinsicht. Dabei lenkt der Autor die Aufmerksamkeit auf zentrale Spannungsfelder und zeigt basierend auf den Erkenntnissen einer qualitativen Fallstudie auf, welcher Praktiken sich die in die Kooperation involvierten Akteure bedienen, um diese Spannungsfelder zu adressieren.

 

 

Der Inhalt

  • Coopetition – State of the Art der Forschung
  • Zur Dynamik koopetitiver Beziehungen
  • Prozessuale Konzepte koopetitiver Beziehungen
  • Fallstudie in der metallverarbeitenden Industrie

 

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Strategisches Management/Organisation
  • Führungskräfte aus dem Bereich Kooperationsmanagement

 

 

Der Autor

Dr. Benjamin Klein promovierte am Lehrstuhl für ABWL, Organisation und Personal (Prof. Dr. Max J. Ringlstetter) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

 

Keywords

Coopetition Kooperationsprozessforschung Relationale Dialektik Strategische Allianzen

Authors and affiliations

  • Benjamin Klein
    • 1
  1. 1.Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt (WFI)Kathol. Universität Eichstätt-IngolstadtIngolstadtGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-05103-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-05102-0
  • Online ISBN 978-3-658-05103-7
  • About this book