Advertisement

Kategorisierungseffekte

Eine verhaltenswissenschaftliche Analyse der Wirkung von Sortimentskategorisierungen auf den Auswahlprozess für komplexe Gebrauchsgüter

  • Martin Krengel

Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

About this book

Introduction

Optionsvielfalt bietet Konsumenten die Chance, das für sie passende Produkt zu finden. Jedoch werden unerfahrene Nachfrager zunehmend überfordert. Martin Krengel zeigt, wie die Kategorisierung von Sortimenten und Produktlinien dazu beitragen kann, Entscheidungskonflikte und Überlastung zu senken und gleichzeitig die wahrgenommene Vielfalt und die Zufriedenheit der Kunden zu steigern.

 

Der Inhalt

  • Vor- und Nachteile der Produktvielfalt
  • Verhaltenswissenschaftliche Kategorisierungseffekte
  • Handlungsempfehlungen zur Ableitung kundenorientierter Sortiments- und Produktlinienkategorisierungen

 

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Management und Handelslehre
  • Praktiker und Berater, die in den Bereichen Marketing, Handel bzw. Category Management tätig sind

 

Der Autor

Dr. Martin Krengel promovierte bei Prof. Dr. Tobias Langner am Lehrstuhl für Marketing an der Universität Wuppertal.

 

Die Herausgeber

Die Schriftenreihe Forschungsgruppe Konsum und Verhalten wird herausgegeben von Prof. Dr. Sigrid Bekmeier-Feuerhahn, Prof. Dr. Yasemin Boztuğ, Prof. Dr. Sandra Diehl, Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch, Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein, Prof. Dr. Lutz Hildebrandt, Prof. Dr. Tobias Langner, Prof. Dr. Bruno Neibecker, Prof. Dr. Thorsten Posselt, Prof. Dr. Christian Schade, Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Prof. Dr. Ralf Terlutter und Prof. Dr. Volker Trommsdorff.

Keywords

Entscheidungskonflikte Produktvielfalt Sortiments- und Produktlinienkategorisierungen

Authors and affiliations

  • Martin Krengel
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für MarketingBergische Universität WuppertalWuppertalGermany

Bibliographic information