Keine Panik vor Statistik!

Erfolg und Spaß im Horrorfach nichttechnischer Studiengänge

  • Markus Oestreich
  • Oliver Romberg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Markus Oestreich, Oliver Romberg
    Pages 1-9
  3. Markus Oestreich, Oliver Romberg
    Pages 10-28
  4. Markus Oestreich, Oliver Romberg
    Pages 29-42
  5. BESCHREIBENDE STATISTIK

    1. Front Matter
      Pages 43-44
    2. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 45-68
    3. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 69-102
    4. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 103-127
  6. DIE SACHE MIT DER WAHRSCHEINLICHKEIT

    1. Front Matter
      Pages 128-129
    2. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 130-157
    3. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 158-184
    4. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 185-220
  7. BEURTEILENDE STATISTIK

    1. Front Matter
      Pages 221-222
    2. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 223-249
    3. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 250-276
    4. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 277-277
    5. Markus Oestreich, Oliver Romberg
      Pages 278-313
  8. Back Matter
    Pages 314-326

About this book

Introduction

Ein Statistik Buch ausdrücklich für Nichtmathematiker und in unkonventioneller Darstellungsweise. Statistik kann auch witzig sein - gewürzt mit Humor und Cartoons!

Die Statistik ist als Teilgebiet der berüchtigten Mathematik in sehr vielen Studiengängen gefürchtet. Gerade in nichttechnischen Fächern, wie Sozialwissenschaften, Politologie oder Psychologie stellt die Statistik als wichtiges Werkzeug eine unangenehme Hürde für anderweitig interessierte Studierende dar. Aber auch in vielen technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen, wo die manchmal seltsam anmutenden mathematischen Methoden der Statistik Anwendung finden, müssen sich die Studierenden mit diesem Thema auseinandersetzen. Auch für die Statistik gilt: Man kann dieses theoretische und abstrakte Gebiet oft sehr viel anschaulicher als in den meisten Lehrbüchern darstellen.

Mit einer bereits nicht nur statistisch bewährten unkonventionellen Ausführung analog zu „Keine Panik vor Mechanik!“ und „Keine Panik vor Thermodynamik!“ lässt sich für viele ein einfacher Zugang zur Statistik finden und eine Brücke zu den ernsteren und theoretischen Lehrbüchern für Experten schlagen.

Der Inhalt
Erstmal Locker bleiben: Es fängt ganz einfach an! - Keine Taten ohne Daten! - Kombiniere, Dr. Watson - Kombinatorik - Es war einmal ein Merkmal - Lage und Streuung - Es war zweimal ein Merkmal - Vom Rechnen mit dem Zufall - Das A und O der Wahrscheinlichkeitsverteilungen - Im Angebot: Spezielle Verteilungen - Parameterschätzung, Mr. Spock lässt grüßen - Zum Nachtisch: Hypothesentests - Aufgaben mit Lösungsweg - Tabellen ohne Ende

Die Zielgruppe
Die Zielgruppe ist äußerst groß: Nahezu alle Studiengänge angefangen von Agrarwissenschaften über Ethnologie, Kulturwissenschaften bis hin zur Zytologie beinhalten Statistik. Das Buch ist sowohl als Studienhelfer als auch als Nachschlagewerk in der Praxis gedacht.

Die Autoren
Dr. Markus Oestreich
Dr. Oliver Romberg

Keywords

Cartoon Hypothesentest Keine Panik Kombinatorik Parameterschätzung Spezielle Verteilung Wahrscheinlichkeitsverteilung

Authors and affiliations

  • Markus Oestreich
    • 1
  • Oliver Romberg
    • 2
  1. 1.DeWitt, MIUSA
  2. 2.BremenGermany

Bibliographic information