Die strategische Manipulation der elektronischen Mundpropaganda

Eine spieltheoretische Analyse

  • Friedrich Droste
Part of the Management, Organisation und ökonomische Analyse book series (MOÖA, volume 15)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xix
  2. Friedrich Droste
    Pages 1-18
  3. Friedrich Droste
    Pages 19-53
  4. Friedrich Droste
    Pages 55-80
  5. Friedrich Droste
    Pages 137-191
  6. Friedrich Droste
    Pages 193-215
  7. Friedrich Droste
    Pages 217-222
  8. Back Matter
    Pages 223-275

About this book

Introduction

Die elektronische Mundpropaganda beeinflusst maßgeblich die Erwartungsbildung der Konsumenten, sodass Firmen starke Anreize haben, die Informationskanäle strategisch zu manipulieren. Friedrich Droste erforscht die bislang in der theoretischen Forschung unbeachtete Manipulationsstrategie des inversen Good-mouthing, welche eine Erhöhung der Produktbewertung des Konsumenten herbeiführt. Die Manipulation induziert infolge überhöhter Produkterwartungen eine starke Unzufriedenheit bei den Konsumenten und massive negative Mundpropaganda über das Konkurrenzprodukt. Die spieltheoretische Analyse eröffnet neue Perspektiven hinsichtlich des strategischen Firmenverhaltens und identifiziert bislang nicht beachtete Dynamiken.

 

 

 

Der Inhalt

·         Die strategische Manipulation der elektronischen Mundpropaganda

·         Reputationsbildung und Erwartungsmanagement in elektronischen Märkten

·         Einflussnahme auf das Kommunikationsverhalten der Konsumenten

·         Strategisches Firmenverhalten

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Spieltheorie, Organisation und Unternehmensführung

·         Führungskräfte, die in den Bereichen Strategie, Marketing, Vertrieb, Kommunikation und Investor Relations tätig sind

 

 

Der Autor

Dr. Friedrich Droste promovierte bei Prof. Dr. Peter-J. Jost am Lehrstuhl für Organisationstheorie an der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar.

Keywords

Elektronische Mundpropaganda Erwartungsmanagement in elektronischen Märkten Kommunikationsverhalten der Konsumenten Strategisches Firmenverhalten

Authors and affiliations

  • Friedrich Droste
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für OrganisationstheorieWHU - Otto Beisheim School of ManagementVallendarGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-04291-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-04290-5
  • Online ISBN 978-3-658-04291-2
  • About this book