Advertisement

Verfahren der Immunlokalisation

Ein Überblick

  • Maria Mulisch

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Maria Mulisch
    Pages 1-2
  3. Maria Mulisch
    Pages 3-10
  4. Maria Mulisch
    Pages 11-25
  5. Maria Mulisch
    Pages 27-37
  6. Maria Mulisch
    Pages 39-44
  7. Back Matter
    Pages 45-47

About this book

Introduction

Der Beitrag von Maria Mulisch bietet einen Überblick über die Techniken der Immunmarkierung für licht- und elektronenmikroskopische Präparate. Es werden Grundlagen der Eigenschaften, Auswahl, Reinigung und Auswahl von Antikörpern vermittelt und verschiedene Detektionssysteme (Enzyme, Fluorochrome, kolloidales Gold) und Signalverstärkungsmethoden vorgestellt und durch Tabellen ergänzt. Probleme und Fehlerquellen sind tabellarisch zusammengefasst und bieten übersichtlich Lösungsmöglichkeiten.  Ausgewählte, detaillierte Anleitungen ergänzen und veranschaulichen den Text.

 

 

 

 

Der Inhalt

  • Antikörper
  • Detektionsverfahren
  • Direkte und indirekte Immunmarkierung
  • Signalverstärkungsverfahren
  • Whole mount-Immunmarkierung
  • Preembedding-Techniken
  • Kontrollen und Problembehandlung

 

 

 

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Biologie, Pharmazie und Medizin

 

 

Die Autorin

Maria Mulisch lehrt, forscht und arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Bereich Zellbiologie mit Hilfe von Licht- und elektronenmikroskopischen Methoden. Sie hat an der Universität Heidelberg promoviert, an der Universität zu Köln habilitiert und ist jetzt wissenschaftliche Leiterin der Zentralen Mikroskopie an der CAU Kiel.

 

Keywords

Antikörper Detektionsverfahren Immunmarkierung Mikroskopie Preembedding Signalverstärkung

Authors and affiliations

  • Maria Mulisch
    • 1
  1. 1.Botanisches Institut/Zentrale MikroskopieChristian-Albrechts-Universität zu KielKielGermany

Bibliographic information