Daten in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung

Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Joachim Merz

  • Dierk Hirschel
  • Peter Paic
  • Markus Zwick

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Dierk Hirschel, Peter Paic, Markus Zwick
    Pages 1-9
  3. Daten als informationelle Infrastruktur empirischer Forschung

  4. Daten in der Analyse von Einkommensverteilungen

  5. Daten und Märkte

  6. Back Matter
    Pages 285-309

About this book

Introduction

Daten sind in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung von hoher Bedeutung. Mit der drastischen Steigerung der Leistungsfähigkeit der Informationstechnik ist es heute möglich, riesige Datenmengen und insbesondere Mikrodaten zu speichern und zu analysieren. Mit dem Sonderforschungsbereich 3 der Deutschen Forschungsgemeinschaft ‚Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik‘ begann in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts das Mikrodatenzeitalter in Deutschland. Seitdem ist die Entwicklung der mikrodatenbasierten Forschung und Politikberatung rasant fortgeschritten. Hierbei hatte und hat der mit diesem Buch geehrte Joachim Merz einen erheblichen Anteil. Der vorliegende Band zeigt einen Ausschnitt des Erfolges dieser wissenschaftlichen Arbeiten. Wegbegleiter wie der eigene wissenschaftliche Nachwuchs geben in insgesamt 12 Beiträgen einen vertiefenden Einblick in den Stand der empirischen wirtschafts­wissenschaftlichen Forschung und zeigen mögliche weitere Entwicklungstendenzen auf.

 

Der Inhalt

·         Open Data Initiative, Big Data und amtliche Statistik

·         Empirische Reichtumsforschung, Einkommensverteilung

·         Daten in der Analyse von Märkten

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

·         Entscheider und Praktiker in der Politik und Politikberatung

 

Die Herausgeber

Dr. Dierk Hirschel, ver.di Bundesvorstand

Dr. Peter Paic, Information und Technik NRW (IT.NRW)

Prof. Dr. Markus Zwick, Eurostat, Goethe Universität Frankfurt

Keywords

Einkommensverteilung Freie Berufe Mikrosimulation Zeitbudget

Editors and affiliations

  • Dierk Hirschel
    • 1
  • Peter Paic
    • 1
  • Markus Zwick
    • 1
  1. 1.LuxembourgLuxemburg

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-03456-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-03455-9
  • Online ISBN 978-3-658-03456-6
  • About this book