Advertisement

Umkämpfter öffentlicher Raum

Herausforderungen für Planung und Jugendarbeit

  • Raimund Kemper
  • Christian Reutlinger

Part of the Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit book series (SRF, volume 12)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. I Einleitende Grundlegungen

    1. Front Matter
      Pages 11-11
  3. II Grundlagenbeiträge

    1. Front Matter
      Pages 45-45
    2. Christian Reutlinger
      Pages 47-61
  4. III Disziplinäre Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 83-83
    2. Karin Standler
      Pages 101-117
    3. Andrea Leuenberger
      Pages 119-136
    4. Päivi Kataikko, Britta Grotkamp, Simon Willemsen
      Pages 137-154
    5. Raimund Kemper, Viktoria Herzog
      Pages 169-184
    6. Caroline Fritsche, Christian Reutlinger
      Pages 193-205
  5. Back Matter
    Pages 207-209

About this book

Introduction

Der öffentliche Raum erfüllt für Jugendliche wichtige Funktionen als Ort der Sozialisation und Identitätsentwicklung. Aber der öffentliche Raum ist umkämpft, denn hier treffen Erwartungen und Interessen verschiedener Nutzergruppen aufeinander. Während es Jugendlichen an Einflussmöglichkeiten bei der Planung und Gestaltung ihrer Lebensräume fehlt, reagieren Akteurinnen und Akteure der Jugendarbeit und Planung auf den umkämpften öffentlichen Raum mit unterschiedlichen, nicht immer widerspruchsfreien Handlungsansätzen. Das Buch beleuchtet die Entstehungszusammenhänge und Wirkungen des umkämpften öffentlichen Raums und zeigt Wege der Einbindung Jugendlicher in die Planung und Gestaltung öffentlicher Räume auf. Mit Bezug zu konkreten Ansätzen und Projekten werden dabei die Perspektiven verschiedener Akteurinnen und Akteure (Jugendarbeit, Stadtplanung, Politik) eingenommen.

 

Der Inhalt

·        Zur Bedeutung gelebter Interdisziplinarität

·        Einleitende Grundlegungen: Konstruktionszusammenhänge und Wirkungen des umkämpften öffentlichen Raums

·        Grundlagenbeiträge

·        Disziplinäre Perspektiven

 

Die Zielgruppen

·        SozialarbeiterInnen aus dem Bereich der Jugendarbeit

·        StadtplanerInnen

·        PolitikerInnen

 

Die Herausgeber
Raimund Kemper ist Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Infrastruktur und Lebensraum, Hochschule für Technik Rapperswil, Schweiz.
Dr. Christian Reutlinger ist Professor für Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit an der FHS St. Gallen und Leiter des Instituts für Soziale Arbeit, IFSA, Forschungsabteilung, St. Gallen, Schweiz.

Keywords

Partizipation Raumplanung Sozialgeografie Sozialraum

Editors and affiliations

  • Raimund Kemper
    • 1
  • Christian Reutlinger
    • 2
  1. 1.Hochschule für Technik RapperswilRapperswilSwitzerland
  2. 2.FHS St. GallenSt. GallenSwitzerland

Bibliographic information