Advertisement

Soziale Arbeit als staatliche Praxis im städtischen Raum

  • Marc Diebäcker

Part of the Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit book series (SRF, volume 13)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Marc Diebäcker
    Pages 1-11
  3. Marc Diebäcker
    Pages 13-25
  4. Marc Diebäcker
    Pages 27-39
  5. Marc Diebäcker
    Pages 149-174
  6. Marc Diebäcker
    Pages 239-256
  7. Back Matter
    Pages 257-295

About this book

Introduction

Ausgehend von der These einer mangelnden politikwissenschaftlichen Kontextualisierung Sozialer Arbeit wird Soziale Arbeit mit Foucault als staatlich-räumliche Praxis konzipiert. Anhand wenig rezipierter Texte Foucaults zu Zusammenhängen von Staat, Stadt und Raum werden Ordnungsstrategien sowie territoriale Ein- und Ausschließungsprozesse diskutiert und auf Soziale Arbeit bezogen. Mittels eines qualitativen Forschungsansatzes, der Diskurs-, Programm- und Praxisanalyse verbindet, werden am Beispiel des Bahnhofs Wien Praterstern öffentlich-parlamentarische und öffentlich-mediale Diskursausschnitte kontrastierend analysiert und mit einer Fallstudie zu Praktiken aufsuchender Sozialer Arbeit in Bezug gesetzt. Aufsuchende Soziale Arbeit kann in diesem Kontext als raumrelationale Praxis charakterisiert werden, die in ein staatlich-privates Ensemble von strafenden und führenden Strategien eingebunden ist und dabei Hilfeleistungen organisiert und territoriale Ordnungen lenkt.

Der Inhalt

Soziale Arbeit und Staat • Soziale Arbeit, Raum und Staat • Transformationsperspektiven auf Staat und Gesellschaft • Staat, Raum und Soziale Arbeit denken mit Foucault • Der empirisch-qualitative Forschungsprozess und seine Methoden • Der öffentliche Diskurs zum Wiener Praterstern • Die sozialarbeiterische Praxis des Projekts SAM2 am Wiener Praterstern • Soziale Arbeit als staatlich-räumliche Praxis

Die Zielgruppen

- ErziehungswissenschaftlerInnen
- SozialpädagogInnen

- SozialarbeiterInnen

- SoziologInnen

- PolitikwissenschaftlerInnen

Der Autor
FH-Prof. Dr. Marc Diebäcker
arbeitet an der Fachhochschule FH Campus Wien.

Authors and affiliations

  • Marc Diebäcker
    • 1
  1. 1.Department SozialesFH Campus WienWienAustria

Bibliographic information