Kompakt Edition: Geschäftsführer im Konzern

Aufgaben, Geschäftsführerverträge, Rechte und Pflichten

  • Lothar Volkelt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Lothar Volkelt
    Pages 9-16
  3. Lothar Volkelt
    Pages 17-22
  4. Lothar Volkelt
    Pages 50-69
  5. Lothar Volkelt
    Pages 70-78

About this book

Introduction

Der Geschäftsführer im Konzern steht nicht nur in seiner Führungsrolle im Fokus. Auch seine (rechtliche) Verankerung im Unternehmen muss stimmen und vertraglich korrekt umgesetzt werden. Das Werk erläutert praxisnah alle wichtigen Fragen in besonders kompakter Form. Die zweite Auflage berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung des BAG zur Kündigung des Geschäftsführers (Zuständigkeit der Arbeitsgerichte) und die aktuelle BGH-Rechtsprechung zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und den unmittelbaren Folgen für den GmbH-Geschäftsführer.

Der Inhalt

Neu als Geschäftsführer – was ändert sich?

Bewerbung um die Position als Geschäftsführer
Gestaltung und Abschluss des Geschäftsführer-Anstellungsvertrages
Besonderheiten bei Allein- und Ressortgeschäftsführer
Grundlagen der Geschäftsführung
Berichtspflichten und Führung
Konfliktlösung mit Konzern-Leitung
Kündigung und Ausscheiden (Aufhebungsverträge und Wettbewerbsverbote)

 

Die Zielgruppe

Geschäftsführer
Unternehmer
Unternehmensberater
Rechtanwälte
Arbeitsgerichte

 

Der Autor

Dipl. Vw. Lothar Volkelt ist selbst Geschäftsführer und war Verlagsleiter einer großen Fachverlagsgruppe. Als erfahrener Fachbuchautor und langjähriger Berater im Gesellschaftsrecht ist er ein ausgewiesener Experte für die praxisnahe Beratung von Geschäftsführern.

 

Authors and affiliations

  • Lothar Volkelt
    • 1
  1. 1.VVF Medienkonzepte GmbHBollschweilGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-03207-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-03206-7
  • Online ISBN 978-3-658-03207-4
  • About this book