Nachhaltigkeitsökonomik

Eine Einführung

  • Peter Bartelmus

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Ökologische Nachhaltigkeit: Wie viel Natur brauchen wir?

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Peter Bartelmus
      Pages 13-23
    3. Peter Bartelmus
      Pages 41-50
  3. Ökonomische Nachhaltigkeit: Wie teuer ist (uns) die Natur?

    1. Front Matter
      Pages 51-51
    2. Peter Bartelmus
      Pages 53-66
    3. Peter Bartelmus
      Pages 67-79
    4. Peter Bartelmus
      Pages 81-94
  4. Nachhaltige Entwicklung: Was brauchen wir noch?

    1. Front Matter
      Pages 105-105
    2. Peter Bartelmus
      Pages 107-118
    3. Peter Bartelmus
      Pages 119-130
  5. Back Matter
    Pages 139-176

About this book

Introduction

Das Buch ist eine bündige Einführung in ein neues Gebiet der Ökonomik. Es greift die Wechselbeziehungen zwischen Ökonomik, Umweltwissenschaft und anderen sozialen Anliegen auf, die in der Vergangenheit zu einem eher verschwommen Nachhaltigkeitskonzept geführt haben.

Peter Bartelmus setzt sich daher zwei Ziele: zum einen, Ordnung in ausufernde Maße, Modelle und Management der Nachhaltigkeit zu bringen und zum anderen, den Zugang zu einem komplexen, interdisziplinären Sachgebiet zu erleichtern. Das Buch zeigt praktische Wege der Verbesserung langfristiger ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit der Wirtschaftstätigkeit auf nationaler und internationaler Ebene. Ein besonderes Anliegen ist die Überbrückung der Konflikte und Lücken in den verschiedenen Disziplinen. Es ist eine grundlegende Einführung für jeden, der an einem der wichtigsten Konzepte der Sozialwissenschaften interessiert ist. 

„Es wäre irreführend zu sagen, dass das neue Buch von Bartelmus eine wichtige Nische füllt. Es füllt einen weiten Canyon. Sein Buch bringt neue und etablierte Felder sowohl der Ökonomie als auch der Ökologie für einen breiten Leserkreis zusammen; es ist daher ein unschätzbarer Leitfaden für eine Wirtschaft, die Mensch und Planet unterstützt und erhält.“ 

James Gustave Speth, Professor, Vermont Law School, und ehemaliger Dean, Yale School of Forestry and Environmental Studies; ehemaliger Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP)

„Das Buch ist eine zum Nachdenken anregende bahnbrechende Behandlung eines neuen Themas – Nachhaltigkeitsökonomik. Ich empfehle es als eine hochrangige Quelle moderner interdisziplinärer Analyse, welche die Integration aller relevanter Bereiche und Ansätze anstrebt.”

Paul J.J. Welfens, Präsident des Europäischen Instituts für internationale Wirtschaftsbeziehungen, Bergische Universität Wuppertal

Der Autor

Peter Bartelmus ist Honorarprofessor an der Bergischen Universität Wuppertal. Sein Buch, eine Übersetzung seines Lehrbuchs „Sustainability Economics", entstand in seiner Zeit als Visiting Scholar an der Columbia University, USA.

Keywords

Nachhaltigkeit Umwelt Volkwirtschaft Wachstum Wachstumstheorien

Authors and affiliations

  • Peter Bartelmus
    • 1
  1. 1.New YorkUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-03131-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-03130-5
  • Online ISBN 978-3-658-03131-2
  • About this book