Das Aussagenkonzept der IFAC

Eine theoretische und empirische Analyse der Eignung des Aussagenkonzepts für die Prüfung der Schuldenkonsolidierung und der Zwischenergebniseliminierung

  • Ilka Canitz
Part of the Auditing and Accounting Studies book series (AAS)

Table of contents

About this book

Introduction

Die Abschlussprüfung befindet sich durch eine stärker geschäftsrisikoorientierte Ausrichtung im Wandel. Dabei soll das neue Konzept der Abschlussaussagen, welches sowohl national als auch international vorgegeben ist, die Aufmerksamkeit des Prüfers stärker als bisher auf solche Bereiche lenken, die erfahrungsgemäß mit hohen Risiken wesentlicher Falschdarstellungen einhergehen. Ilka Canitz analysiert das Aussagenkonzept aus dem Blickwinkel theoretischer Ansätze und systematisiert die Erkenntnisse vorhandener empirischer Studien. Im Rahmen einer eigenen empirischen Studie untersucht sie die Eignung des Aussagenkonzepts für die Prüfung von Konzernabschlüssen und hier insbesondere die Prüfung der Schuldenkonsolidierung und der Zwischenergebniseliminierung.

 

 

Der Inhalt

·           Besonderheiten der Prüfung von Konzernabschlüssen (ISA 600)

·           Das Konzept der Abschlussaussagen im Licht der theoretischen und empirischen Prüfungs­forschung

·           Untersuchung der Eignung des Aussagenkonzepts für die Prüfung der Schuldenkonsolidierung und der Zwischenergebniseliminierung

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

·         Wirtschaftsprüfer sowie normengebende Organisationen

 

 

Die Autorin

Dr. Ilka Canitz promovierte bei Prof. Dr. Klaus Ruhnke im Bereich Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung am FACTS-Department der Freien Universität Berlin.

Authors and affiliations

  • Ilka Canitz
    • 1
  1. 1.Unternehmensrechnung WirtschaftsprüfungUniversität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-02946-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-02945-6
  • Online ISBN 978-3-658-02946-3
  • About this book