Die Vereinten Nationen

Eine Einführung

  • Manuela Scheuermann

Part of the Elemente der Politik book series (ELEM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Manuela Scheuermann
    Pages 1-3
  3. Manuela Scheuermann
    Pages 5-12
  4. Manuela Scheuermann
    Pages 59-142
  5. Manuela Scheuermann
    Pages 205-208
  6. Back Matter
    Pages 209-222

About this book

Introduction

Das Lehrbuch hilft dem Leser, die Vereinten Nationen zu verstehen, indem es sich nach einem kurzen theoretischen Abriss den historischen Wurzeln, den Zielen und Aufgaben in Vergangenheit und Zukunft, sowie dem institutionellen Gefüge der Vereinten Nationen widmet. Anhand von drei ausgewählten Politikfeldern werden die Möglichkeiten und Grenzen der Weltorganisation beleuchtet. Das Engagement für Sicherheit, Entwicklung und Menschenrechte ist hierfür exemplarisch. Das Buch hinterfragt die Relevanz und Reformfähigkeit der Vereinten Nationen, stellt künftige Aufgabenfelder vor und skizziert Herausforderungen an die Weltorganisation.

 

Der Inhalt

Organisation und System.- Geschichte.- Ziele und Grundsätze.- Die Weltorganisation im 21. Jahrhundert.- Sicherheit, Entwicklung und Menschenrechte.- Kommentierte Literaturauswahl

 

Die Zielgruppen

Studierende und Lehrende der Politikwissenschaft, insbesondere der Internationalen Beziehungen.- Politisch Interessierte

 

Die Autorin

Dr. Manuela Scheuermann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg.

Keywords

Deutsche UN-Politik Global Governance Hauptorgane Kollektive Sicherheit Reform der Vereinten Nationen UN

Authors and affiliations

  • Manuela Scheuermann
    • 1
  1. 1.Julius-Maximilians-Universität WürzburgWürzburgGermany

Bibliographic information