Advertisement

© 2014

Kreditvertrags- und Kreditsicherungsrecht

Die Rechtsprechung des BGH

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Kreditvertrag

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 3-4
    3. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 5-7
    4. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 9-40
    5. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 41-47
    6. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 49-55
    7. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 57-60
    8. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 61-93
    9. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 95-118
    10. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 119-137
    11. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 139-151
    12. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 153-164
    13. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 165-168
    14. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 169-183
    15. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 185-195
  3. Kreditsicherheiten

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 199-201
    3. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 203-266
    4. Helmut Staab, Peter Staab
      Pages 267-310

About this book

Introduction

Kreditvertrags- und Kreditsicherungsrecht

Für Bankkaufleute, die sich mit der Vergabe von Krediten oder der Realisierung von Kreditforderungen beschäftigen, ist es unerlässlich, dass sie über die Entwicklung der Rechtsprechung auf dem Gebiet des Kreditvertrags und der Kreditsicherheiten informiert sind. Dieses Buch macht die im Kreditwesen tätigen Kaufleute und Juristen mit den Rechtsprechungsgrundsätzen vertraut. Das geschieht, indem die Autoren die von den Gerichten entschiedenen Fälle in vereinfachter Weise nachbilden und den Leser in nachvollziehbaren Schritten zur Problemlösung führen. Der so entstandene praxisorientierte Leitfaden erleichtert Bankkaufleuten und Bankjuristen die tägliche Arbeit und macht sie sicherer in ihren Entscheidungen. Im Vordergrund steht die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Andere Entscheidungen werden dargestellt, wenn der BGH sich zu einer Frage noch nicht geäußert hat, auch wenn dadurch eine endgültige Klärung noch nicht erfolgt ist.

Der Inhalt

  • Erster Teil: Kreditvertrag
  • Zweiter Teil: Kreditsicherheiten

Die Zielgruppen

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Banken und Sparkassen, insbesondere in Kreditabteilungen
  • Bankjuristen

Die Autoren

Dr. Helmut Staab ist Rechtsanwalt in Saarbrücken. Seine Beratungsschwerpunkte sind Bankrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht und Wirtschaftsrecht. Dr. Peter Staab ist Rechtsanwalt in Saarbrücken. Er ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Keywords

Bürgschaft Grundschuld Hypothek Kreditsicherheiten Kreditvertrag Verbraucherkredit

Authors and affiliations

  1. 1.SaarbrückenGermany
  2. 2.SaarbrückenGermany

About the authors

Dr. Helmut Staab ist Rechtsanwalt in Saarbrücken. Seine Beratungsschwerpunkte sind Bankrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht und Wirtschaftsrecht. Dr. Peter Staab ist Rechtsanwalt in Saarbrücken. Er ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Bibliographic information

  • Book Title Kreditvertrags- und Kreditsicherungsrecht
  • Book Subtitle Die Rechtsprechung des BGH
  • Authors Helmut Staab
    Peter Staab
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-02065-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-02064-4
  • eBook ISBN 978-3-658-02065-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 344
  • Number of Illustrations 10 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Finance, general
    Law and Economics
    Management
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… Das Buch richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Banken und Sparkassen, insbesondere in Kreditabteilungen, sowie Bankjuristen ...“ (in: FLF Finanzierung Leasing Factoring, Heft 6, 1.November 2014)