About this book

Introduction

Über den Erfolg eines Produkts entscheiden die Käufer – und der verantwortliche Produktmanager. Dieser kämpft dabei an mehreren Fronten: Er muss mit sinkenden Budgets immer mehr Produkte in immer kürzerer Zeit einführen und betreuen. Gleichzeitig muss er eine Fülle von Anforderungen aus den internen Abteilungen koordinieren. Mit „Erfolgreiches Produktmanagement“ liefert Klaus J. Aumayr das komplette Rüstzeug, um diese komplexen Aufgaben souverän zu meistern. Fallbeispiele, Charts und Checklisten erleichtern den Transfer in die Praxis. Eine unverzichtbare und bewährte Arbeitshilfe für alle, die ihre Produkte aktiv vermarkten wollen!

In der dritten Auflage wurden neue Checklisten und Praxisfälle ergänzt. Spezielle Themen, wie die Unterscheidung zwischen Produkt- und Kundennutzen und das UMP-Konzept, wurden integriert und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht.

Der Inhalt

  • Produktmanagement im Unternehmen optimal positionieren
  • Den Produktmarkt analysieren und Produktmarketing systematisch entwickeln
  • Den Produktlebenszyklus gestalten und die Profitabilität von Produkten ausschöpfen

Die Zielgruppen

Produktmanager, Unternehmensberater sowie Fach- und Führungskräfte

Der Autor

Klaus J. Aumayr ist Geschäftsführer der Managementberatung MSG, Management Systems St. Gallen. Als Spezialist für Produktmanagement und Key Account Management berät er namhafte Unternehmen. Zusätzlich zu Maschinenbau hat er Betriebswirtschaft studiert und ein MBA-Studium an der University of Toronto absolviert.

Keywords

Kaufprozessmanagement Produktlebenszyklus Produktstrategien Prozessorientiertes Produktmanagement Prozessorientiertes Produktmarketing Systemproduktmanagement

Authors and affiliations

  • Klaus Aumayr
    • 1
  1. 1.MSG Management Systems St. GallenSt. GallenSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-01953-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-01952-5
  • Online ISBN 978-3-658-01953-2
  • About this book