Bilanzpolitik und Pensionsverpflichtungen nach IAS 19

Eine empirisch-ökonometrische Untersuchung am deutschen Kapitalmarkt

  • Marko Ljubicic

Table of contents

About this book

Introduction

Die Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach IAS 19 gilt seit Jahrzehnten als komplex und sieht sich daher einem stetigen Reformbedarf ausgesetzt. Marko Ljubicic legt dar, in welcher Form bilanzpolitische Gestaltungspotenziale im Rahmen der Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach IAS 19 existieren und systematisiert deren verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Da die häufig genutzten US-amerikanischen Bilanzierungsvorschriften nach US GAAP die nach IAS 19 erlaubten Bilanzierungswahlrechte zur Vereinnahmung versicherungsmathematischer Gewinne und Verluste jedoch nicht vorsehen, ist bisher die Frage offen, ob und inwieweit das Management Bilanzpolitik in Abhängigkeit der jeweiligen Wahlrechtsausnutzung betreibt. Marko Ljubicic schließt diese Forschungslücke; basierend auf einer Stichprobe aus dem Prime-Segment der deutschen Börse greift der Verfasser auf ein empirisch-ökonometrisches Modell zurück. Zudem beschreibt der Autor zunächst auch die Vorschriften nach IAS 19 de lege lata sowie die Neuerungen nach IAS 19 (rev. 2011), die verpflichtend ab dem 01.01.2013 Anwendung finden.

 

Der Inhalt

·         Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach IAS 19 de lege lata

·         Empirische Untersuchung I: Gestaltungspotenziale bei der Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach  IAS 19

·         Empirische Untersuchung II: Bilanzpolitik und der erwartete Planvermögensertrag nach IAS 19

 

Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere des Fachgebietes Rechnungswesen, speziell der Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen

·         Praktiker mit Bezug zur Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen

 

Der Autor

Dr. Marko Ljubicic war während der Erstellung der Dissertation an der Eberhard Karls Universität Tübingen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Zuvor absolvierte er sein Studium der Betriebswirtschaftlehre an der Universität Tübingen und der Hochschule Reutlingen mit Auszeichnung.

Keywords

Bilanzierung Bilanzpolitik Pensionsverpflichtungen nach IAS 19

Authors and affiliations

  • Marko Ljubicic
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl f. Internationale RechnungslegUniversität TübingenTübingenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-01703-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-01702-6
  • Online ISBN 978-3-658-01703-3
  • About this book