Mathematisches Modellieren für Schule und Hochschule

Theoretische und didaktische Hintergründe

  • Rita Borromeo Ferri
  • Gilbert Greefrath
  • Gabriele Kaiser

Part of the Realitätsbezüge im Mathematikunterricht book series (REIMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-15
  2. Theorie

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Gilbert Greefrath, Gabriele Kaiser, Werner Blum, Rita Borromeo Ferri
      Pages 11-37
  3. Empirische Studien zum mathematischen Modellieren

    1. Front Matter
      Pages 39-40
    2. Rita Borromeo Ferri, Susanne Grünewald, Gabriele Kaiser
      Pages 41-56
    3. Matthias Ludwig, Xenia-Rosemarie Reit
      Pages 95-123
    4. Stanislaw Schukajlow
      Pages 125-143
  4. Modellierungsbeispiele und Erfahrungen aus der Praxis

    1. Front Matter
      Pages 145-146
    2. Martin Bracke, Simone Göttlich, Thomas Götz
      Pages 147-162
    3. Andreas Eichler, Markus Vogel
      Pages 163-180
    4. Gilbert Greefrath, Jens Weitendorf
      Pages 181-201
    5. Hans-Wolfgang Henn, Jan Hendrik Müller
      Pages 202-220
    6. Hans-Stefan Siller
      Pages 221-236
  5. Back Matter
    Pages 237-240

About this book

Introduction

Realitätsbezüge und Modellieren spielen eine wesentliche Rolle im Mathematikunterricht. Auch im Lehramtsstudium der Mathematik steht dieses Thema daher im Fokus. Dieses Buch soll sich inhaltlich mit theoretischen Fragen des mathematischen Modellierens, einigen wichtigen empirischen Ergebnissen zum Modellieren und Aspekten der Praxis des Modellierens in der Schule befassen. Das Buch bietet einen Überblick über wichtige Ergebnisse zum Unterricht mit Realitätsbezügen aus der Sicht von Expertinnen und Experten.

Der Inhalt
Mathematisches Modellieren: Eine Einführung in theoretische und didaktische Hintergründe - Effekte kurzzeitiger Interventionen auf die Entwicklung von Modellierungskompetenzen - Umgang mit realitätsbezogenen Kontexten in der Sekundarstufe II - Modellieren beim Nutzen von Darstellungen in statistischen Kontexten - hierarchische Beschreibung und Bedingungsvariablen eines Aspekts mathematischer Kompetenz - Eine empirische Studie zum  mathematischen Modellieren im Sport - Lesekompetenz und mathematisches Modellieren - Modellierungsproblem Dart spielen - Daten- und Wahrscheinlichkeitsanalyse als Modellierung - Modellieren mit digitalen Werkzeugen - Von der Welt ins Modell und zurück - Blockabfertigung im (Tauern-)Tunnel - Ein aktuelles Thema aus dem Problemkreis der Verkehrserziehung

Die Zielgruppen
Studierende des Lehramts Mathematik ab dem 1. Semester
Dozentinnen und Dozenten der Mathematik und ihrer Didaktik
Mathematiklehrerinnen und –lehrer der Sekundarstufen

Die Bandherausgeber/innen
Prof. Dr. Rita Borromeo Ferri, Universität Kassel,
Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften,
Institut für Mathematik /Didaktik der Mathematik

Prof. Dr. Gilbert Greefrath, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Fachbereich Mathematik, Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik

Prof. Dr. Gabriele Kaiser, Universität Hamburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich: Mathematikdidaktik

 

Keywords

Computereinsatz Kompetenzförderung Lehrerkompetenzen Modellierungskompetenzen Realitätsbezüge empirische Ergebnisse

Editors and affiliations

  • Rita Borromeo Ferri
    • 1
  • Gilbert Greefrath
    • 2
  • Gabriele Kaiser
    • 3
  1. 1., FB 10 Mathematik undUniversität KasselKasselGermany
  2. 2., Institut für Didaktik der Mathematik undUniversität MünsterMünsterGermany
  3. 3., FB ErziehungswissenschaftUniversität HamburgHamburgGermany

Bibliographic information