Vertrauen in Banken

Eine empirische Untersuchung von Determinanten und Konsequenzen

  • Thorsten Steinmann

Part of the Schriften zum europäischen Management book series (SEM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Thorsten Steinmann
    Pages 17-70
  3. Thorsten Steinmann
    Pages 71-104
  4. Thorsten Steinmann
    Pages 105-149
  5. Thorsten Steinmann
    Pages 150-216
  6. Thorsten Steinmann
    Pages 217-227
  7. Back Matter
    Pages 8-8

About this book

Introduction

Steigender Wettbewerb und Ergebnisdruck verschlechtern die Zukunftsperspektive deutscher Banken. Zusätzlich hat die Finanzkrise zu deutlichen Vertrauensverlusten bei Bankkunden geführt. Eine erfolgversprechende Strategie, um die Ertragsprobleme der Banken zu mindern, ist die Verbindung des Firmen- und Privatkundengeschäfts von Unternehmern (Konnektivität). Gegenwärtige Untersuchungen zeigen, dass hier großes Ertragspotenzial besteht und Unternehmer ihre private und geschäftliche Bankbeziehung aufgrund von fehlendem Vertrauen trennen. Thorsten Steinmann untersucht die Determinanten des Vertrauens in Management und Kundenberater von Banken anhand einer großzahligen empirischen Untersuchung. Zusätzlich prüft er, ob Vertrauen zu Konnektivität führt und präsentiert Gestaltungsvorschläge für ein Vertrauensmanagement.

 

Der Inhalt

- Mittelstandsfinanzierung und Private Banking

- Modelle der Vertrauensforschung

-  Konnektivität als Zielsetzung des Vertrauensmanagements

- Implikationen für die künftige Forschung und die Praxis

 

Die Zielgruppen

- Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre und Vertrauensmanagement

- Entscheider aus den Bereichen Private Banking und Mittelstandsfinanzierung in Banken

 

Der Autor

Thorsten Steinmann hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke, in Stellenbosch (Südafrika) und in Cambridge (USA) studiert. Er ist als Berater bei einer führenden Strategieberatung tätig.

Authors and affiliations

  • Thorsten Steinmann
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-01148-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-01147-5
  • Online ISBN 978-3-658-01148-2
  • About this book