Das Internet in Wahlkämpfen

Konzepte, Wirkungen und Kampagnenfunktionen

  • Andreas Jungherr
  • Harald Schoen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Andreas Jungherr, Harald Schoen
    Pages 1-10
  3. Andreas Jungherr, Harald Schoen
    Pages 69-138
  4. Andreas Jungherr, Harald Schoen
    Pages 139-147
  5. Back Matter
    Pages 7-7

About this book

Introduction

Das Internet in Wahlkämpfen

Das Internet ist aus Wahlkämpfen in vielen Ländern kaum mehr wegzudenken. Politiker und Kampagnenstäbe setzen das Internet als Wahlkampfinstrument ein. Bürger nutzen das Internet, um sich über Politik zu informieren oder in das politische Geschehen einzugreifen. Obwohl das Internet zum Kampagnenalltag gehört, herrscht vielerorts noch Unsicherheit über Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen des Internets in Wahlkämpfen. Der vorliegende Band stellt daher kompakt den aktuellen Stand der Forschung zur Nutzung, Bedeutung und Wirkung des Internets in Wahlkampagnen in den USA und in Deutschland dar. So trägt er zu einem fundierten Verständnis von Wahlkämpfen im Internetzeitalter bei.​

Der Inhalt

Das Internet in Wahlkämpfen: Ein Überblick - Die Entwicklung des Internets und Erwartungen an dessen politische Konsequenzen - Zur Internetnutzung in Deutschland - Das Internet in Wahlkämpfen in den USA und Deutschland - Das Ende des Anfangs​

Die Zielgruppen

Politikwissenschaftler, Soziologen, Historiker, Wahlforscher

Die Autoren

Andreas Jungherr ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Prof. Dr. Harald Schoen lehrt Politikwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Keywords

Demokratie Internet Online-Wahlkampf Wahlkampf

Authors and affiliations

  • Andreas Jungherr
    • 1
  • Harald Schoen
    • 2
  1. 1., Institut für politische SoziologieUniversität BambergBambergGermany
  2. 2.BambergGermany

Bibliographic information