Audi Q3

Entwicklung und Technik

  • Hans-Jürgen Rudolph

Part of the ATZ / MTZ-Typenbuch book series (ATZTYP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Positionierung

    1. Sandra Göres, Petra Voith-Wittmann, Herbert Schmid
      Pages 2-7
  3. Design

    1. Martin Friedemann
      Pages 8-15
  4. Fahrzeugkonzept

    1. Hans-Jürgen Rudolph, Thomas Soppa, Carsten Dahlems, Jürgen Meurle
      Pages 16-23
  5. Antrieb

    1. Axel Eiser, Marc Deblaize, Kay Friedmann, Annegret Kerschenlohr, Markus Schachner
      Pages 24-33
  6. Fahrdynamik

    1. Horst Glaser, Thomas Rossié, Remco Nieboer, Jürgen Rüger, Stephan Revelant, Angelika Hopf et al.
      Pages 34-45
    2. Stefan Ullmann
      Pages 46-51
    3. Ruben Pascual Mata, Josef Achhammer, Thomas Theel, Ole Eichberg
      Pages 52-57
    4. Michael Betz, Florian März
      Pages 58-61
    5. Jörg Eickstädt, Florian Adlkofer, Siamak Alizadeh
      Pages 62-67
  7. Karosserie

    1. Thomas Gläser, Thomas Hahn, Jochen Kürschner, Richard Schabenberger
      Pages 68-83
  8. Interieur

    1. Jörg Leder, Matthias Rucker, Thomas Kabilka
      Pages 84-93
  9. Aerodynamik / Aeroakustik

    1. Thomas Schütz, Jan Hühnergarth
      Pages 94-107
  10. Fahrerassistenz

    1. Alejandro Vukotich, Raúl García Salvador, Alejandro Membrive Martínez, Hendrik Töpper
      Pages 108-121
  11. Fahrzeugsicherheit

    1. Frank Dohmen, Javier Rodriguez, Dominic Seibert, Daniel von Koschitzky, Thomas Hahn, Jochen Kürschner
      Pages 122-135
  12. Elektrik / Elektronik

    1. Ricky Hudi, Petr Kozak
      Pages 136-139
    2. Francesc Elias, Carmen Lopez, Fernando Berzosa, Lourdes Marina, Thomas Isbary, Laia Trullen et al.
      Pages 140-149
    3. Manuel Brosinger, Markus Halm, Tobias Schwab
      Pages 150-155
    4. Lorena Belenguer Solaz, Olga Parra Labalsa, Daniel Cortes Bescos, Jan Panek
      Pages 156-159
    5. Helmut Hummel, Anton Spies, Fernando Quilez Calvo
      Pages 160-163

About this book

Introduction

Aus dem Blickwinkel der Fahrzeugentwickler wird die Technik des neuen Audi Q3 ausführlich und kompetent dargestellt. Baugruppen und Fahrzeugsysteme werden in Funktion und Eigenschaften erklärt, sodass ein technisches Gesamtbild entsteht, das bis ins Detail die faszinierende neue Technik des Audi Q3 erklärt. Garant dafür sind die Autoren, die als Ingenieure in Elektronik und Fahrzeugtechnik dieses Auto entwickelt haben. ​

 

Der Inhalt

Positionierung - Design - Fahrzeugkonzept - Antrieb - Fahrdynamik - Karosserie - Interieur -  Aerodynamik/Aeroakustik - Fahrerassistenz - Fahrzeugsicherheit - Elektrik/Elektronik - Produktion

 

Die Zielgruppe

Lehrende und Studierende Fahrzeugtechnik, Automobilwirtschaft, Fahrzeugentwicklung, Fahrzeugelektronik

Hochschulbibliotheken

Fachkräfte im Fuhrparkmanagement, Fahrzeugprüfer, Schadensgutachter

Autohändler und Werkstätten

 

Die Autoren

Das Buch wurde von Audi-Experten und Entwicklungsingenieuren geschrieben und wird von Herrn Hans-Jürgen Rudolph als technischer Projektleiter des Q3 herausgegeben. Unterstützt wurde er von Herrn Thomas Soppa.

Keywords

Antrieb Design Fahrdynamik Fahrzeugkonzept Karosserie Positionierung

Editors and affiliations

  • Hans-Jürgen Rudolph
    • 1
  1. 1.Audi AGIngolstadtDeutschland

Bibliographic information