Europa-Türkei-Identität

Der „ewige Kandidat“ und die EU seit der Zollunion

  • Angelos Giannakopoulos

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Angelos Giannakopoulos
    Pages 9-15
  3. Teil 1

  4. Teil 2

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Angelos Giannakopoulos
      Pages 189-225
    3. Angelos Giannakopoulos
      Pages 227-234
  5. Back Matter
    Pages 9-9

About this book

Introduction

„Gehört die Türkei zu Europa?“ ist eine Frage, die seit circa zehn Jahren aus vielen akademischen Perspektiven untersucht wird. Angelos Giannakopoulos rekonstruiert einerseits den langen Prozess der Beziehungen EU-Türkei seit der Zollunion und analysiert andererseits den akademischen und öffentlich-politischen Türkei-Diskurs in Europa insbesondere hinsichtlich der Frage einer europäischen Identität. Der Autor analysiert aktuelle Entwicklungen der Beziehungen EU - Türkei und fragt vor dem Hintergrund des sogenannten „Horizonten 2023“ nach den Herausforderungen, die sowohl der EU als auch der Türkei bevorstehen.

 

Keywords

Beziehung EU-Türkei Europäische Identität Reformprozess in der Türkei

Authors and affiliations

  • Angelos Giannakopoulos
    • 1
  1. 1.Universität KonstanzHettingenGermany

Bibliographic information