Advertisement

© 1998

Höhere Mathematik

Differential- und Integralrechnung Vektor- und Matrizenrechnung

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 1-57
  3. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 58-111
  4. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 112-160
  5. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 161-211
  6. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 212-249
  7. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 250-358
  8. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 359-429
  9. Kurt Meyberg, Peter Vachenauer
    Pages 430-504
  10. Back Matter
    Pages 505-535

About this book

Introduction

Gründlich, prägnant und stets anschaulich führt dieses erfolgreiche zweibändige Lehrbuch Studenten der Ingenieurwissenschaften und anderer technisch-physikalischer Fachrichtungen in die Themenvielfalt der mathematischen Grundvorlesung ein. Dieser erste Band, jetzt bereits in der vierten Auflage, umfaßt neben Differential- und Integralrechnung für Funktionen in einer und mehreren reellen Variablen auch Vektoranalysis, Integralsätze und die n-dimensionale Vektor- und Matrizenrechnung. Eine Fülle eindrucksvoller Abbildungen, praxisbezogener Beispiele und Übungsaufgaben tragen zur Anschaulichkeit bei. Besonders gekennzeichnete Zusammenfassungen mit detaillierten Rechenschemata eignen sich hervorragend zur Prüfungsvorbereitung. ACHTUNG: BITTE DIE UNTERSTRICHENEN BEGRIFFE KURSIV ABSETZEN

Keywords

Abbildungen Differential- und Integralrechnung Differentialrechnung Funktionen Höhere Mathematik Integralrechnung Matrizen Matrizenrechnung Prüfungsvorbereitung Vektor Vektor- und Matrizenrechnung Vektoranalysis Vektorrechnung

Authors and affiliations

  1. 1.Zentrum MathematikTechnischen Universität MünchenMünchenDeutschland

Bibliographic information

Reviews

Aus den Besprechungen:
"Im vorliegenden ersten Teil des Lehrbuchs ist es meisterhaft gelungen, die in einer modernen Darstellung mathematischer Sachverhalte erforderliche Strenge und Abstraktion Studenten technischer Wissenschaften nahezubringen. Jede Seite dokumentiert die jahrelange Ausbildungserfahrung der Autoren. Alle Begriffe und Aussagen werden klar motiviert, die Beweise sind durchsichtig gestaltet, und immer werden durch praktische Beispiele ...die dargelegten Sachverhalte zusätzlich verdeutlicht. Durch zahlreiche instruktive Abbildungen, Hervorhebungen besonders wichtiger Sachverhalte und eine im ganzen vorbildliche Textgestaltung wird das Verständnis außerdem sehr gefördert."
(ZAMM - Zeitschrift für Angewandte Mathematik und Mechanik)