Industriebetriebliche Energienutzung und Produktionsplanung

  • Johannes Wolf

Part of the Hagener betriebswirtschaftliche Abhandlungen book series (HAGENER, volume 2)

About this book

Introduction

In der Folge einiger einschneidender wirtschaftlicher und politischer Ereignisse, insbesondere der beiden Rohölpreiskrisen von 1973/74 und 1979/80, setzte sich in den Industrieunternehmen eine stärkere Beachtung des Produktionsfaktors Energie durch, was sich bislang jedoch nicht in einer entsprechend intensivierten wirtschaftswissenschaftlichen Forschungstätigkeit niedergeschlagen hat. Als Grundlage entscheidungsorientierter Überlegungen wird nun in diesem Buch zunächst anhand empirischer Datenreihen aufgezeigt, daß den Industrieunternehmen ein beachtlicher Handlungsspielraum für energiewirtschaftliche Rationalisierungsmaßnahmen zur Verfügung steht, und daß sie in der Vergangenheit auch bereits flexibel auf Änderungen energiewirtschaftlicher Rahmenbedingungen reagiert haben. Diese Ergebnisse ermutigen dazu, die Fundierung einzelwirtschaftlicher Anpassungsmaßnahmen mit Hilfe entscheidungsorientierter quantitativer Ansätze in Angriff zu nehmen. Hauptanliegen ist dabei, den gegenseitigen Abhängigkeiten industrieller Produktions- und Energieplanung in Modellanalysen Rechnung zu tragen. Als Methodik dieser Untersuchungen wird vornehmlich die gemischt-ganzzahlige Programmierung herangezogen.

Keywords

Produktion Produktionsanlagen Produktionsfaktoren Produktionsplanung Produktionsprogramm Produktionsprogrammplanung Produktionsprozess

Authors and affiliations

  • Johannes Wolf
    • 1
  1. 1.Fachbereich WirtschaftswissenschaftFernuniversität HagenHagen 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-95879-3
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1987
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0371-6
  • Online ISBN 978-3-642-95879-3
  • Series Print ISSN 1431-4053
  • About this book