Betriebliches Rechnungswesen

2 Finanzbuchhaltung für den DV-Anwender

  • Joachim Koch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Joachim Koch
    Pages 1-38
  3. Joachim Koch
    Pages 39-54
  4. Joachim Koch
    Pages 55-134
  5. Joachim Koch
    Pages 135-157
  6. Joachim Koch
    Pages 158-211
  7. Joachim Koch
    Pages 212-212
  8. Back Matter
    Pages 213-217

About this book

Introduction

Grundlegende Veränderungen sind zur Gestaltung einer rationelleren EDV-Buchführung mit ihren vielfältigen, kurzfristig zur Verfügung stehenden Informationsmöglichkeiten aufgrund der schnellen Verarbeitung notwendig. Buchungsmethoden, die in Fachkreisen inzwischen anerkannt sind, werden hier aufgegriffen und konsequent fortgeführt. Die Buchungstechnik folgt grundsätzlich den gesetzlichen Bestimmungen für Kapitalgesellschaften. Der Aufbau dieses Buches soll die Möglichkeit eröffnen, sich in diese neue Thematik einzuarbeiten: - dem Praktiker als Nachschlagewerk bei der Arbeit - den Auszubildenden an den Berufsfachschulen (einschließlich der Fachoberschulen und Wirtschaftsgymnasien) und an den Fachhochschulen - den Fortzubildenden an den Fachschulen und in spezifischen Kursen. Vertieft wird das Erlernte durch das Lösen der Aufgaben an jedem Kapitelende. Zusätzlich sorgen die Buchungen eines zwölfmonatigen Geschäftsganges - in den letzten beiden Monaten als Beleggeschäftsgang - für die notwendige Sicherheit in der Buchführung.

Keywords

Bestandsveränderungen Betriebliches Rechnungswesen Bilanz Buchführung Buchungssatz Erfolgskonten Eröffnungsbuchungen Finanzbuchführung Gewinn- und Verlustrechnung Industriekontenrahmen Kontenrahmen Rechnungswesen Skonti Vorsteuer Wertpapiere

Authors and affiliations

  • Joachim Koch
    • 1
  1. 1.PaderbornDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-93626-5
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1988
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0404-1
  • Online ISBN 978-3-642-93626-5
  • About this book