Advertisement

Optimale Wirtschaftlichkeit und Durchlaufzeit im Büro

Ein Verfahren zur integrierten Optimierung der Büroinformations- und -kommunikationstechnik

  • Klaus Georg Götzer

Part of the Betriebs- und Wirtschaftsinformatik book series (BETRIEBS, volume 43)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Klaus Georg Götzer
    Pages 1-8
  3. Klaus Georg Götzer
    Pages 8-16
  4. Klaus Georg Götzer
    Pages 16-35
  5. Klaus Georg Götzer
    Pages 35-64
  6. Klaus Georg Götzer
    Pages 78-154
  7. Klaus Georg Götzer
    Pages 154-189
  8. Klaus Georg Götzer
    Pages 189-195
  9. Klaus Georg Götzer
    Pages 196-224
  10. Back Matter
    Pages 225-226

About this book

Introduction

In dieser Arbeit wird ein Verfahren vorgestellt, mit dessen Hilfe man die Informationsverarbeitung und die Kommunikation im Bürobereich optimal mit moderner Technik (EDV, Bürosysteme) unterstützen kann. Es werden alle wichtigen Einflußfaktoren, die die Wirtschaftlichkeit und die Durchlaufzeit von Prozessen in den Büros beeinflussen, vorgestellt, diskutiert, konkretisiert und die Zusammenhänge in einem Gesamtmodell dargestellt. Auf dieser Basis wird ein EDV-gestütztes Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe man optimale technische Ausstattungen ermitteln kann, wobei die beiden Ziele "Wirtschaftlichkeit" und "Durchlaufzeitreduzierung" gleichzeitig betrachtet und gegeneinander abgewogen werden können. Das Verfahren kombiniert hierbei die Methoden Optimierungsheuristik und Simulation.

Keywords

Algorithmen Anforderungen Büroarbeit Bürokommunikation Bürotechnik Durchlaufzeit Funktionen Informationsverarbeitung Investitionsrechnung Leistung Optimierung Organisation Simulation lineare Optimierung

Authors and affiliations

  • Klaus Georg Götzer
    • 1
  1. 1.München 70Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-93471-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52939-2
  • Online ISBN 978-3-642-93471-1
  • Series Print ISSN 0178-5001
  • Buy this book on publisher's site