Advertisement

Arbeitsmethoden der Technikwissenschaften

Systematik, Heuristik, Kreativität

  • Johannes Müller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Johannes Müller
    Pages 1-3
  3. Johannes Müller
    Pages 4-76
  4. Johannes Müller
    Pages 231-252
  5. Johannes Müller
    Pages 253-253
  6. Back Matter
    Pages 254-276

About this book

Introduction

Die Arbeitstechnik des Ingenieurs und insbesondere auch des Konstrukteurs ist heute zunehmend durch die Anwendung systematischer Problemlösungsmethoden mit und ohne Rechnereinsatz gekennzeichnet. Grundlagen für dieses methodische Arbeiten sind die Analyse bewährter Arbeitsmethoden einschließlich ihrer historischen Entwicklungen, die theoretische Durchdringung der Arbeitsprozesse mit dem Ziel ihrer stärkeren Algorithmierung sowie die Erforschung menschlicher Handlungsweisen mit Hilfe philosophischer, psychologischer und sozialwissenschaftlicher Ansätze. Der Autor analysiert die wissenschaftliche Literatur praktisch vollständig von den ersten Anfängen ingenieurwissenschaftlichen Arbeitens bis heute. Eine derart gründliche interdisziplinär geordnete Zusammenstellung der Methodikschulen aus West und Ost ist bisher nicht bekannt.

Keywords

Arbeit Arbeitsmethoden Heuristik Konstruieren Konstrukteur Konstruktion Konstruktionstechnik Kreativität Problemlösen Systematik Technikwissenschaften

Authors and affiliations

  • Johannes Müller
    • 1
  1. 1.Karl-Marx-StadtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-93442-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-93443-8
  • Online ISBN 978-3-642-93442-1
  • Buy this book on publisher's site