Advertisement

Computergestützte sonographische Gewebedifferenzierung des Myokards

Habilitationsschrift, zur Erlangung der Venia legendi an dem Universitätsklinikum Rudolf-Virchow der Freien Universität Berlin Berlin 1992

  • E. Lieback-Zimmermann
Book

Part of the Fortschritte der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie book series (FORTSCHR.HERZ, volume 1)

About this book

Introduction

Auf den ersten Blick scheint das Thema des vorliegenden Buches zunächst weniger ein chirurgisches zu sein, sondern mehr ein rein kardiologisches. Tatsächlich jedoch eröffnet die grundsätzliche Möglichkeit der Rechneranalyse der originären echokardiographischen Signale ein breites Feld von Informationsgewinnung für die Entscheidungsfindung in der Nachsorge nach Herztransplantation. Ferner ist sie wichtig für die Beurteilung von ischämischen oder sonstigen sich verändernden Myokardzuständen. Das Buch macht den Wert der "Texturanalyse" des Echokardiogramms für die therapeutischen und chirurgischen Cerfahren nach Herztransplantation deutlich. Die Schriftenreihe Fortschritte der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie soll die Möglichkeit eröffnen, herausragende Promotions- und Habilitationsarbeiten aus diesem Fachgebiet, aber auch aus angrenzenden Bereichen, in Gänze zu publizieren, insbesondere wenn deren Themen für eine breitere Leserschaft von Interesse sind.

Keywords

Echokardiographie Gefäßchirurgie Kardiomyopathie Kodierung Myokardinfarkt Ultraschall

Authors and affiliations

  • E. Lieback-Zimmermann
    • 1
  1. 1.Klinik für Herz-, Thorax- und GefäßchirurgieDeutsches Herzzentrum BerlinBerlin 65Deutschland

Bibliographic information