Diagnostik ohne klinische Hilfsmittel

Ein Leitfaden für praktische Ärzte und Studenten

  • Ewald Axt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Ewald Axt
    Pages 1-8
  3. Ewald Axt
    Pages 9-18
  4. Ewald Axt
    Pages 19-49
  5. Ewald Axt
    Pages 51-101
  6. Ewald Axt
    Pages 103-131
  7. Ewald Axt
    Pages 133-186
  8. Ewald Axt
    Pages 187-218
  9. Back Matter
    Pages 219-229

About this book

Introduction

"60% aller guten Diagnosen sind allein aufgrund der Anamnese möglich; weitere 25% durch eine gründliche physikalische, körperliche Untersuchung; nur in 15 % bedarf es gezielt irgendeiner medizinisch-technischen Untersuchung." Diesen Erfahrungen aus seiner eigenen täglichen Praxis folgend gibt der Autor mit diesem Buch eine Anleitung zur ausführlichen Anamnese und gründlichen physikalischen, körperlichen Untersuchung in der Sprechstunde und am Krankenbett. Voraussetzung für die Durchführung dieser Untersuchungen sind lediglich die im Medizinstudium gewonnenen Kenntnisse der Anatomie und Physiologie sowie der pathologischen Anatomie. Der Leser lernt, diese Kenntnisse praktisch und systematisch umzusetzen. Sein Blick wird geschult für eine gezielte und kritische Anwendung medizinisch-technischer Untersuchungen. So profitieren Ärzte, Studenten und Patienten von diesem Buch, das auch im Hinblick auf mögliche Kostensenkungen im Gesundheitswesen einen wichtigen Beitrag darstellt.

Keywords

Anamnese Bewegungsapparat Diagnostik Körperliche Untersuchung Untersuchung

Authors and affiliations

  • Ewald Axt
    • 1
  1. 1.FintelGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-84120-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52239-3
  • Online ISBN 978-3-642-84120-0
  • About this book