Advertisement

About this book

Introduction

Ausgangspunkt fur die vorliegende Arbeit war die psychotherapeutische Betreu­ ung von Herzinfarktpatienten im Rahmen des psychQsomatischen Konsiliardien­ stes einer groBen Akutklinik. Die theoretische Befassung mit der psychologischen Dimension von Patienten mit einer solchen manifesten somatischen Erkrankung entstand aus dem Bedurfnis, sich der Richtigkeit des eigenen praktischen Han­ delns zu vergewissern und dieses, wenn notig, in Frage zu stellen. Aus diesem Grund will die vorliegende Arbeit nicht "bloB" empirisch sein, sondern zugleich den theoretischen Handlungsrahmen markieren, der meiner Uberzeugung nach geeignet ist, die Einbeziehung psychologisc'her Momente in die Erklarung des Ent­ stehungsprozesses arteriosklerotischer Veranderungen zu begrunden. Es wird haufig von denjenigen, die sich beruflich mit der Reflexion uber Wissen­ schaft beschaftigen, vergessen, daB sich in der Praxis des universitaren Lehr- und Forschungsbetriebs oft kraft der Verfugung der oberen Positionsinhaber Lehrmei­ nungen durchsetzen und Forschungsparadigmen fortschreiben. Es ist Prof. GrafHoyos (Technische Universitat Munchen) zu danken,.den.iiir_eine Arbeit an einem arbeitspsychologisch ausgerichteten Lehrstuhl sicherlich ungewohnlichen Ausgangspunkt einer klinischen Fragestellung ausdrucklich angeregt und unter­ stutzt zu haben. Damit konnte die in der klinischen Psychologie ubliche Verfah­ rensweise vermieden werden, die Arbeitsumwelt zwar einerseits als bedeutenden Faktor in der Krankheitsentstehung zu benennen, sie letztlich jedoch als "un­ psychologische" Ausgangslage nicht entsprechend der ihr m. E. zukommenden Relevanz in den Forschungsansatzen zu berucksichtigen.

Keywords

Depression Flexion Herz Herz-Kreislauf-Erkrankung Herzinfarkt Herzkrankheit Kreislauf Myokardinfarkt Psychologie Reflex Reflexion Rehabilitation Sprechen kardiovaskulär koronare Herzkrankheit

Authors and affiliations

  • Karl Heinz Ladwig
    • 1
  1. 1.Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung mbHMünchen 2Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-82844-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-82845-4
  • Online ISBN 978-3-642-82844-7
  • Series Print ISSN 1431-4045
  • Buy this book on publisher's site