Advertisement

Klinische Rheumatologie

  • Joachim Robert Kalden

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Allgemeiner Teil

  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 83-83
    2. D. Brackertz
      Pages 85-112
    3. P. Herzer
      Pages 113-131
    4. D. Brackertz
      Pages 132-176
    5. E.-M. Lemmel, U. Botzenhardt
      Pages 292-344
    6. J. R. Kalden
      Pages 374-379
    7. B. Manger, J. R. Kalden
      Pages 380-404
    8. H. W. Baenkler
      Pages 405-425
    9. J. R. Kalden
      Pages 426-449
  4. Anhang

  5. Back Matter
    Pages 537-559

About this book

Introduction

Das Buch führt ein in die Grundlagen der Immunologie, der Pathologie und der Pharmako-Therapie rheumatologischer Krankheiten. Es will sowohl Studenten als auch den praktizierenden Arzt in die Diagnose, Differentialdiagnose und die derzeit zur Verfügung stehenden Therapiemöglichkeiten einweisen. Neben der Beschreibung pathogener Mechanismen, der klinischen Symptomatik sowie der Therapiemodalität gibt der Autor praktische Tips zur klinischen Untersuchung von Rheumapatienten. Außerdem diskutiert er die klinische Relevanz von Laborparametern für die Disgnose und Differentialdiagnose rheumatischer Krankheitsbilder. Die übersichtliche, sinnvoll zusammenfassende Darstellung des Themas wird ergänzt von einer großen Zahl von anwendbaren Ratschlägen für die Praxis niedergelassener und klinisch tätiger Ärzte.

Keywords

Arthritis Arthrose Diagnostik Differentialdiagnose Entzündung Funktionsdiagnostik Immunologie Immunsystem Pathophysiologie Physiologie Rheumatische Erkrankungen Rheumatismus Rheumatologie Untersuchung rheumatoide Arthritis

Editors and affiliations

  • Joachim Robert Kalden
    • 1
  1. 1.Institut für klinische Immunologie und RheumatologieUniversität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-82519-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-82520-0
  • Online ISBN 978-3-642-82519-4
  • Buy this book on publisher's site