Advertisement

© 1995

Bezugspflege

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide
    Pages 1-10
  3. Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide
    Pages 11-53
  4. Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide
    Pages 54-66
  5. Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide
    Pages 67-91
  6. Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide
    Pages 92-149
  7. Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide
    Pages 150-168
  8. Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide
    Pages 169-181
  9. Back Matter
    Pages 183-188

About this book

Introduction

Der große Erfolg der 1. Auflage der Bezugspflege beweist die Aktualität des Themas. Das Buch stellt neue Organisationsformen der Pflege vor. Das Bezugspflegekonzept ist eine Anleitung, zu einem neuen Verständnis der Beziehung von Ärzten, Patienten und Pflegenden zu gelangen. Das Wesentliche an der Bezugspflege ist, daß sie Möglichkeiten und Raum schafft, kranken und hilfsbedürftigen Menschen beizustehen und zu helfen, d.h. der Patient steht wieder im Mittelpunkt - ohne die Belange der Pflegenden, Ärzte und Angehörigen außer acht zu lassen. Den Pflegenden gibt die Bezugspflege die Möglichkeit zu mehr Eigenverantwortung und Professionalität.

Keywords

Arbeitszeit Bezugspflege Dokumentation Eigenverantwortung Entwicklung Funktion Gehör Klinik Krankenpflege Organisationen Pflege Verständnis Wirkung Zunge Ärzte

Authors and affiliations

  1. 1.Gemeinschaftskrankenhaus HerdeckeHerdeckeDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • Book Title Bezugspflege
  • Authors Hans-Joachim Schlettig
    Ursula von der Heide
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-79376-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-540-58614-2
  • eBook ISBN 978-3-642-79376-9
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XI, 188
  • Number of Illustrations 30 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Nursing
    Nursing Management
    Nursing Research
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Den beiden deutschen Autoren ... ein grosses Kompliment für ein praxisnahes Buch mit dem nötigen theoretischen Hintergrund." (Krankenpflege)
"Der informative Gehalt dieses Buches wird durch eine Gegenüberstellung von Bezugspflege und Funktionspflege sowie patientenorientierte Pflegesysteme ... erweitert. Dieses Buch ist kein Rezept zur Einführung von Bezugspflege, es kann jedoch wertvolle Anregungen dafür geben ... Es gibt Impulse und fördert Ideen für den eigenen Arbeitsbereich und ist daher sicherlich für Pflegepersonen aus allen Bereichen interessant und lesenswert."
(Österr. Krankenpflege-Zeitschrift)
"Dieses Buch verdient besondere Beachtung, nicht nur weil es ein für die Pflege wichtiges und aktuelles Thema umfassend und praxisbezogen bearbeitet, sondern weil es das eigentliche Wesen der Pflege selbst beschreibt.
Alle, die das Buch aufmerksam lesen, werden zwangsläufig angeregt, auch über ihr eigenes Pflegeverhalten nachzudenken ..." (Die Diakonieschwester)