Advertisement

© 1989

Datenbanksysteme in Büro, Technik und Wissenschaft

GI/SI-Fachtagung Zürich, 1.–3. März 1989 Proceedings

  • Theo Härder
Conference proceedings

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 204)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-XII
  2. Eingeladene Beiträge

  3. Sitzungen

    1. Anwendungen I

    2. Parallelität & Synchronisation

    3. Integrität

    4. Wissensbasierte DB-Ansätze

      1. Th. Ludwig, B. Walter, M. Ley, A. Maier, E. Gehlen
        Pages 176-195
      2. Helmut Schmidt, Werner Kiessling, Ulrich Güntzer, Rudolf Bayer
        Pages 196-215
    5. Implementierungsaspekte

About these proceedings

Introduction

In den letzten Jahren haben neue Anwendungen und Einsatzgebiete im Bereich der Datenbankverwaltung zahlreiche neuartige Forschungsprobleme und Entwicklungsaufgaben hervorgebracht. Dabei handelt es sich vorwiegend um Anwendungen aus den Gebieten CAD/CAM, VLSI-Entwurf, Software-Entwicklung, geographische Informationssysteme, Büroautomatisierung, Expertensysteme usw., die oft als Non-Standard-Anwendungen zusammengefaßt werden. In vielen Forschungsprojekten werden bereits aussichtsreiche Lösungsvorschläge für solche Aufgabenstellungen untersucht und durch Prototypimplementierungen getestet. Dadurch lassen sich Leistungsverhalten und andere Systemeigenschaften künftiger Datenhaltungssysteme schon relativ genau charakterisieren. Ziel dieses Informatik-Fachberichtes ist es, eine aktuelle Darstellung und Diskussion der Probleme und Anforderungen sowie der neuen Forschungs- und Entwicklungsergebnisse im Bereich der Datenbankverwaltung für Non-Standard-Anwendungen zu bieten. Solche Datenhaltungsprobleme stellen nicht nur interessante Aufgaben für die Datenbankforschung dar, sondern sprechen auch aktuelle Themen in vielen Bereichen der Praxis an. Die Beiträge der Fachtagung werden thematisch zu folgenden Sitzungen zusammengefaßt: Anwendungen I, Parallelität und Synchronisation, Integrität, Wissensbasierte DB-Ansätze, Implementierungsaspekte, Anwendungen II, Leistungsaspekte, Rekursion.

Keywords

Datentypen Entwurf Expertensystem Lernen Modellierung Multimedia Optimierung Parallelität Performance Programmiersprache C++ Prolog Software-Entwicklung Wissen maschinelles Lernen wissensbasiertes System

Editors and affiliations

  • Theo Härder
    • 1
  1. 1.Fachbereich InformatikUniversität KaiserslauternKaiserslauternDeutschland

Bibliographic information