Advertisement

Fibrinklebung in der Herz-, Gefäß- und Thoraxchirurgie

  • Axel Haverich
  • Ch. Huth
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. A. W. Stemberger, R. Ascherl, M. A. Scherer
    Pages 1-11
  3. Ch. Wirth, J. Odar
    Pages 25-33
  4. J. Ennker, I. C. Ennker, S. Dörge, T. Wiese, H. Hausmann, H. A. Schoon et al.
    Pages 35-46
  5. F. X. Schmid, H. Oelert
    Pages 65-70
  6. A. Haverich, S. W. Hirt, M. Karck, J. Cremer, H. G. Borst
    Pages 71-77
  7. H.-R. Zerkowski, G. Roth, K. Hakim-Meibodi, B. Frickenstein, N. Doetsch, M. Knocks et al.
    Pages 79-83
  8. Theresa M. Kieser, A. Maitland, L. Parsons, R. C. Woodman
    Pages 85-95

About these proceedings

Introduction

Fibrinkleber werden seit Jahrzehnten erfolgreich in der Wundheilung und in der Nervenklebung angewandt und finden einen breiten Einsatz in allen Gebieten der Chirurgie. Es ist Anliegen der vorliegenden Monographie, das Indikationsspektrum für den Einsatz des Fibrinklebers insbesondere in der Thorax- und Kardiovaskularchirurgie zu beleuchten.

Keywords

Chirurgie Fibrinkleber Gefäßchirurgie Herz Herzchirurgie Herzerkrankung Indikation Leber Thorax Thoraxchirurgie Transplantation Wundheilung

Editors and affiliations

  • Axel Haverich
    • 1
  • Ch. Huth
    • 2
  1. 1.Klinik für Herz- und GefäßchirurgieChristian-Albrechts-UniversitätKielGermany
  2. 2.Abteilung für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie Kerckhoff-KlinikMax-Plank-GesellschaftBad NauheimGermany

Bibliographic information