Advertisement

Integrale Infrastrukturplanung

Facility Management und Prozeßmanagement in Unternehmensinfrastrukturen

  • Amir Ghahremani

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Vision — inhalt

  3. Mission — Gundlagen

  4. Weg — Umsetzung

    1. Front Matter
      Pages 61-62
    2. Amir Ghahremani
      Pages 63-63
    3. Amir Ghahremani
      Pages 76-94
  5. Erreichte Ziele

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Amir Ghahremani
      Pages 97-106
    3. Amir Ghahremani
      Pages 107-121
    4. Amir Ghahremani
      Pages 122-124
  6. Back Matter
    Pages 125-132

About this book

Introduction

Kostensenkung und Ertragssteigerung gelten derzeit als wichtigste Maxime der Unternehmenskultur. Hierbei ist die Immobilie nicht nur ein Faktor der Nutzflächen sondern stellt ein herausragendes Potential an Nutzwerten in der Wertschöpfung eines Unternehmens dar. Ausgangspunkt für den Wandel der Immobilienbetrachtung ist eine vernetzte Prozeßgestaltung der immobilienrelevanten Prozesse während ihres gesamten Lebenszyklusses. Über das bereits etablierte Facility Management hinaus bedarf es der stetigen Entwicklung eines ganzheitlichen Prozesses der Integralen Infrastrukturplanung, so daß prozeßorientierte strategische Nutzungen zu wertschöpfenden Erfolgsfaktoren werden. Dieses Modell der kontinuierlichen Optimierung unterstützt unternehmenspolitische und strategische Ziele mittels einer Synergie aus organisatorischen, wirtschaftlichen, technologischen sowie baulichen Prozessen für einen maximalen Zielerreichungsgrad.

Keywords

Aktor Aktoren Bedarf Eichung Entwicklung Management Modell Nutzfläche Optimierung Organisation Ortung Planung Prozessmanagement Qualität Systeme

Authors and affiliations

  • Amir Ghahremani
    • 1
  1. 1.Zentrale Frankfurt am MainDeutsche Bank AGDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-71982-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-71983-7
  • Online ISBN 978-3-642-71982-0
  • Buy this book on publisher's site